Samstag, 20. August 2011

Gesehen - umgesetzt - durchgefallen.....

Ich stoße fast täglich auf neue Blogs, Wahnsinn wie viele es gibt....

Heute Morgen bin ich bei Grimms-Krams gelandet und habe dort die Freundschaftsbänder gesehen.

Da ich mein Wickelarmband so gerne mag, dass mir die liebe Nike geschenkt hat dachte ich Louisa würde sich bestimmt freuen so was wie die Mama zu haben....

Also setzte ich mich hin um aus dem Jerseyrest von ihrem Kleid das sie heute tragen sollte ein Armband zu nähen.

50cm lang, sie hat ja soooo dünne Ärmchen.


allerdings nicht mit Druckknopf, sondern mit Klettverschluss, denn meine Mädels sind so wilde Hühner, da zieht man nie mit gutem Gewissen Schmuck an, entweder ist er gleich zerrissen und die Perlen kullern am Boden und die Tränen im Gesicht, oder man muss sich Sorgen machen, dass sich das Kind irgendwo damit aufhängt, deshalb sicher ist sicher. (vor kurzem musste Christian auch Louisas Freundin auf dem Spielplatz retten, denn sie hatte sich mit ihrer Kette im Klettergerüst verhakt und das Lederband riss natürlich nicht sondern hinterlies schon Striemen am Hals, puhhh)
Hier freut sich Kind noch


und post im Garten



doch dann wurde gemault, dass es unbequem wäre weil es auf die Hand rutscht und überhaupt, na suuuper!

Sowieso haben wir fast täglich am Morgen Streit über die Klamotten weil entweder der Hosenbund zu weit sei und eigentlich schneidet er schon ein, die Socken zu kurz weil sie eben nicht bis zum Knie gehen, die Träger angeblich rutschen, was dann rein technisch gar nicht möglich ist, die Unterhosen zu groß/klein sind....eine unendliche Geschichte eben die mich am frühen Morgen schon der Gelassenheit beraubt die manche Mütter an den Tag legen, ich bin dann eher die die dann auch anfängt rum zu motzen und die Supernannie würde den Kopf schütteln, doch dieser Dame würde ich meine Zwei gerne mal eine Woche zur Verfügung stellen inkl. aller Termine...

Das hat jetzt aber gar nichts mehr mit Wickelarmbändern zu tun, von denen ich glaube ich mal ein paar in mein Sortiment aufnehme, denn süß sind sie auf jeden Fall.

Bis zum nächsten Mal

Grüße aus dem Nähstübchen

Martina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)