Dienstag, 31. Mai 2011

Beanies

Vorgestern habe ich meine erste genäht.
Endlich habe ich ja meine Ovi wieder, leider ist mir gleich die Nadel abgebrochen und so ist mir meine erste Beanie nicht geglückt.

Aber nach einem Tag Pause und einem Nadelwechsel habe ich 4 neue Beanies genäht.

Und zwar für ganz verschiedene Geschmäcker.



Den Schnitt habe ich von hier: NUPNUP

Und dann war ich ja mal neugierig was Wikipedia zu Beanie sagt:

"Die Beanie ist eine Kopfbedeckung, die meist aus Baumwolle oder Fleece besteht. Beanies ähneln in ihrer Form Pudelmützen, besitzen jedoch keinen „Bommel“.
Der Begriff entstammt der englischen Sprache und bezieht sich vermutlich auf bean (Bohne), einer umgangssprachlichen Bezeichnung für den Kopf, im Deutschen vergleichbar mit Birne.
Während sich heute beide Geschlechter damit kleiden, wurden sie historisch gesehen überwiegend von Männern getragen, insbesondere von Arbeitern, die vermeiden mussten, dass ihnen während der Arbeit die Haare ins Gesicht rutschen. Meist hatten sie einen kleinen Schirm, der die Augen vor der Sonne schützen sollte. Sie können damit als Vorläufer der Baseballcaps gesehen werden. Optisch erinnerten sie eher an die jüdische Kippa, bedeckten aber einen größeren Teil des Kopfes.
 
In der Mitte des 20. Jahrhunderts waren Propeller-Beanies unter den Kindern beliebt.
Heute sind Beanies vor allem unter Kindern und Jugendlichen beliebt und vor allem als Kopfbedeckung in der Skateboard- und Snowboardszene verbreitet, darüber hinaus auch teilweise in der Hip-Hop-Szene. Auf dem meist umgeschlagenen Rand ist nicht selten übergroß das Logo des Herstellers oder ein Slogan eingestickt. Aktuell in Mode sind insbesondere Beanies mit einem eingearbeiteten Schirm (engl.: visor) und extra lang geschnittene Wintermützen, die sog. Long Beanies.
In der Jugendszene wird die Beanie meist über die Ohren und tief in die Stirn gezogen getragen. Je nach Beschaffenheit kann sie eng am Kopf anliegend oder mit einem isolierenden Luftraum über dem Hinterkopf getragen werden."

Aha!!

Jetzt bin ich wieder etwas schlauer und sage mit frisch gefütterten Hirnzellen

Tschüß

Eure Martina

Montag, 30. Mai 2011

Rocky Zucky macht Spaß

...und aus diesem Grund ist auch noch Nr. 2 für Jolina entstanden.
Das sind ja soooo kleine Stoffbahnen in der kleinsten Größe. :-)
Ich habe nun endgültig festgestellt: Ich bin kein Freund vom Zickzackstich, mal sehen was ich beim nächsten Rockbund anwende.
Da Jolina total übermüdet war hatte sie aber sowas von keine Lust zum anprobieren.


Da meinte Louisa sie würde ihn auch mal probieren.
Okay, ich habe Jolinas Bundweite im sitzen gemessen und dadurch ist der Bund etwas weit.
Aber Tatsache ist, Louisas Kleider wandern inzwischen ohne Zwischenstopp in einer Kiste bei Jolina im Schrank, denn Louisa kann da sie schlank ist alles sehr lange tragen und Jolina ist, sagen wir mal: etwas kompakter ;-)

Ich finde den Rocky Zucky aber auch als Mini supersüß.

Jetzt will ich aber auch noch einen, wenn ich schonmal einen Schnitt in meiner Größe hier liegen habe der auch noch Spaß beim Nähen macht.

Mal sehen welchen Stoff ich dafür nehme.

Martina

Samstag, 28. Mai 2011

Rocky Zucky und Tipps zu Bloggerfehlern

Darf ich vorstellen:
Rocky Zucky nach einen Schnitt hier bei farbenmix zu haben.
Ich hab ja die letzten zwei Wochen gejammert weil meine Ovi nicht mehr wollte und ich sie einschicken musste.
Jetzt habe ich meinen Originalkasten zurück bekommen aber schon der Geruch sagte mir: "Das ist ne neue Ovi!"
Und so war es auch.
Nach diesem entnervenden Einfädeln stelle ich fest, dass da an der Maschine ein Teil ist, das an der alten gar nicht dran war und beim schnellen Testnähen einer TaTüTa stellte ich noch was fest: "Die ist ja viel leiser und hüpft nicht wie ein Derwisch auf dem Tisch herum!"
Wahrscheinlich hatte meine Alte von Anfang an ne Macke, nur wie soll man das wissen wenn man NULL Ahnung hat so wie ich.
Um meinen Kummer noch zu verstärken hatte ich mir zwei E-books gekauft jeweils für Jersey-Stoffe *grrrr*
Ist ja wohl klar, dass ich gestern Abend sooooooofort losgelegt habe und der Ballonrock geht wirklich schnell.
Die Stoffbahnen kamen mir etwas klein vor, doch mein großes Kind ist wohl doch nicht ganz so groß ;-)
Zusätzlich habe ich ein gekauftes T-Shirt mit einer Stickie von NupNup gepimpt.
Der Bund ist mir nicht so gelungen, war das erste Mal, dass ich diese Ruck Zuck Methode angewandt habe, aber bestimmt nicht das letzte Mal.
Das kleine Kind hat auch ein "Wildfang-T-Shirt" bekommen und der Rocky Zucky folgt wahrscheinlich heute Abend.

Und noch was ganz anderes, und zwar zu diesem blöden Blogger.
Ich habe gestern sooo viele Hilfeseiten durchsucht und es geht nicht nur Leuten mit dem neuen IE so sondern auch mit Firefox u.ä. aber Blogger sagt: "An uns liegt es nicht!"
Ich denke jetzt lachen wir alle mal ne Runde.
Ich habe mein Kommi-fenster jetzt als Pop-up eingerichtet, da hatte ich weniger Probleme und ich habe jetzt einen Trick um aus dieser Kommi-Anmelde-Schleife raus zukommen. Ich mache das Häkchen bei "angemeldet bleiben" raus und schon bleibe ich angemeldet  *lol*
Aber natürlich liegt das nur an meinen PC und seinen Einstellungen wie bei tausend anderen Leuten auch. *nochmal lol* Klar lieber Blogger!! :D

Ich hoffe der Tipp bringt auch Euch ein bisschen weiter.

Eure Martina

Donnerstag, 26. Mai 2011

Blogger spinnt

Hallo!

Louisa und ich müssen immer für Mamas Shop herhalten wenn sie Bilder am Kind machen möchte, nur bekommen wir selten auch die Klamottis die wir anprobieren müssen.


Jetzt bin ich zwar nicht die Bloggerkönigin aber ich bekomme schon mit, dass Mama total genervt ist wenn sie mal wieder einen Kommi verfasst hat und Blogger dann 25 mal ne Anmeldung möchte und der Kommi dann doch nicht erscheint.

Wo es funktioniert sind Blogs deren Kommentare per Pop-Up Fenster funktionieren, jedenfalls bei Mama.

Deshalb haben wir das bei beiden Blogs umgestellt und hoffen es klappt jetzt.
Manchmal ist Blogger ganz schön doof in letzter Zeit.

Ihr könnt es ja mal testen ob es hilft.

Bussis Eure Jolina

Dienstag, 24. Mai 2011

Für gekrönte Häupter

habe ich mal eine kleine Auswahl an Kopfbedeckungen geschaffen.

Leider ist ja meine Overlock immer noch irgendwo unterwegs und ich habe noch nichts von ihr gehört. Daher nähe ich Dinge mit meiner Näma aus dem Sonderangebot und bin leicht genervt, denn die wird die gleiche Reise wie Ovi machen in der Hoffnung, dass mir oder der Maschine wieder ein Licht aufgeht ;-)

Solange schaue ich wehmütig auf die neuen Schnittmuster für Beanie und Rocky Zucky und den kleinen Jerseystapel und nähe kaum.

Die drei Kronen sind schon einige Tage im Shop zu bewundern, und wie man sieht, auch wenn meine Stickie nur einen kleinen Rahmen hat, die liebe ich!!!!

Eine Krone für Zwergenkönige....

...eine für eine kleine Schmetterlingsfee...

 
...und noch eine für den Chef der Monsterbande.



Allerdings nähe ich auch heimlich noch wundervolle Mädchenträume für ein Mädchenwanderpaket und das bleibt natürlich noch geheim ;-); bin ja schon richtig aufgeregt, denn das ist das erste Mal, dass ich bei sowas dabei bin und natürlich freue ich mich schon auf die Dinge der anderen Teilnehmerinnen, denn da sind immer sooooo schöne Sachen auf den Blogs zu sehen.

Sonnige Grüße

Eure Martina

Montag, 16. Mai 2011

Was mit Punkten

Ich dachte wenn ich schon ohne meine Ovi auskommen muss, dann nähe ich was das man gut ohne Brrrrrrrttttt nähen kann sondern mit langsamen Ratter Ratter Ratter....

Herausgekommen ist diese Pippi-Schürze
Schnitt: Christina
mit einer Pilzstickie nach Tausendschön

Ich hoffe der Pilz ist ein Glückspilz und bald muss mein Mann den Fernseher Abends wegen ohrenbetäubendem Ovi-Lärm wieder lauter schalten ;-).

Ich habe noch punktige Sachen genäht und was monströses wartet auf Vollendung, doch mehr dazu im nächsten Blog-Post.

Bis dann.

Martina

Sonntag, 15. Mai 2011

Sie ist weg.....

...und ich bin wieder allein, allein :-(

Hier stand sie - meine Ovi -, doch nun ist sie unterwegs per unfreiem Paket zum Service-Center und ich hoffe es wird eine Reparatur auf Garantie.

Gestern habe ich mit meiner Näma gearbeitet, *grrrr* soll ich erwähnen, dass ich die auch einschicken muss weil das Licht einen Wackelkontakt hat und jetzt gar nicht mehr geht. Oh neeee, ist das so dunkel.

Ich glaube ich werde 14 Tage lang ganz viele Dinge zuschneiden und wenn Ovi dann wieder da ist rattern, denn so macht es recht wenig Spaß.

Drückt mir die Daumen, dass Ovi bald wieder auf ihrem dann entfusseten Platz steht und vorallem, dass es nix kostet.

Martina

Samstag, 14. Mai 2011

Ein Kissen, juhu!!

Hallo!

Eigentlich hatte ich schon lange etwas für den Geburtstag einer Freundin meiner Tochter genäht.

Allerdings wollte ich schon sooo lange mal probieren auch ein Kissen zu nähen.

Und dann habe ich so schöne Stickiedateien bei Janeas-World gekauft und die muss man doch auch ausprobieren, oder?

Das ist mein Machwerk.
Ich denke fürs erste Mal kann man das wirklich durchgehen lassen. ;-)
Aber ohne das Pony wäre es nicht der Brüller.

Ich finde die Sachen von Gaby so wunder-wunderschön.
Ob Stickdateien, Webbänder, Stoffe oder was sie an ihrer Maschine zaubert.
Uuuups, schwärm, zum Glück liest sie meinen Blog nicht, hihi.

Jetzt hoffe ich nur Xenia gefällt das Kissen auch, denn es steht ja ihr Name drauf und kann nur an eine andere Xenia weitergeschenkt werden.

Und im nächsten Post erzähle ich Euch was ganz anderes.

Martina

Montag, 9. Mai 2011

Jetzt mal mit Herzen

Ich finde Herzen und Rot kommt immer gut.
Also ist eine kleine Insa in Größe 86/92 entstanden und in den Shop gewandert

Ein weiterer Rock in dieser Größe ist zugeschnitten und liegt auf dem Bügelbrett und wartet auf mich, nur ich lasse im Moment andere Dinge unter meinen Maschinen entstehen.

Ein bißchen fühle ich mich gehetzt, denn für den Kindergeburtstag am Samstag fehlt mir noch der rechte Gedankenblitz und dann hat ja "Schwiegersöhnchen" auch bald seinen dritten Geburtstag, da habe ich aber schon eine Idee, aber noch kein Schnittmuster.

Aaaaahhhh, warum sitze ich eigentlich hier am PC und nicht an der Näma?

Ich geh ja schon....

Tschüß

Martina

Freitag, 6. Mai 2011

Insa-Mania

Ich habs geschafft!
3 mal Insa in Größe 110/116 (fällt aber groß aus)
Und jede ist anders

Hier in Rosalie und rosa TupfenStoff mit Tausendschön Stickie
ohne Raffung aber Rüschenabschluss.

Oder mein e erste Insa
ohne Rüschen aber mit Raffung im Oberrock

Und weil es so viel Spaß gemacht hat
in Pink und grünem PünktchenStoff mit Fräulein Frosch Stickie von JaneasWorld und wieder Rüschen unten, aber dieses Mal sehen sie anders aus.


Dieser Rock ist Louisas Liebling und sie möchte auch so einen.
Da ich allerdings jede Insa nur einmal nähen möchte wird er wohl ein klein wenig anders werden, doch Fräulein Frosch muss wohl unbedingt drauf sein.

Im Moment sitze ich am Boden und schneide Insa Nr. 4 zu, jetzt mal in Größe 86/92

Ich geh dann mal weiternähen

Tschüß

Eure Martina

Mittwoch, 4. Mai 2011

...ich bin nicht faul...;-)

...ich bin nur am nähen von was Neuem.
Nein, nicht neu in dem Sinne, nur neu für mich.
Nr. 1 ist fertig.
Nr. 2 auch
und Nr. 3 ist zugeschnitten und ich gehe jetzt an meine Maschinchen.



Wenns fertig ist zeig ichs Euch

Tschüssi