Sonntag, 19. Februar 2012

Kein Reich für gestreifte Tiere

Sie hier hat mich nicht erwischt

Nein!
Eher ich hab Sie erwischt!
Erst mit der Kamera und dann mit meinem Winterstiefel!



DIE DA ärgert meine Kinder im Sommer schon mal nicht mit Ihren Nachfahren.
Wo dieses Biest bei den eisigen Temperaturen herkam, nun ja. Ich habe mal ein bisschen Logik mit Wahnsinn spielen lassen und habe beschlossen: Dieses Biest wollte wohl den Winter zwischen unserem Holz verbringen um bei den ersten Sonnenstrahlen mal wieder unser Dach zu erobern und uns das Leben zur Hölle zu machen.
Jetzt war es aber plötzlich sooo kalt, dass sogar Familie Steil den Kamin anwarf und Holz hereintrug, auch biestiges Holz. Die Dame wurde wohl von der Wärme geweckt und flog Richtung Licht. Zum Glück zur Tür und nicht hoch in die Kinderzimmer.
Ich mag sie nicht, ich fürchte sie und ich habe Angst um meine Kinder wegen denen.

Lasst mich doch wenigstens im Winter in Ruhe!

Grüße aus der
wespenfreien Stube
Martina

Kommentare:

  1. *bäh* ne ne die kleinen Biester reichen einem schon im Sommer.

    Kuschelige Kaminwärme - hört sich aber sehr gut an :o)

    Liebe Grüße und ganz viel Gesundheit wünschen die Hasen

    AntwortenLöschen
  2. Was ist denn das gemeines.. ich finde die Viecher auch einfach nur fies... möpf.... töten mit Winterstiefel.. RICHTIG hast dus gemacht!!!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)