Dienstag, 31. Juli 2012

Eine Insa - Unikat für ein ganz besonderes Mädchen + Projekt 1000 Momente

Weiter gehts mit Dingen die schon vor dem Urlaub entstanden sind.

Diese Werke haben aber erst vor kurzem ihre neue Besitzerin erreicht, ein ganz besonderes, süßes Mädchen.

Und kleine besondere Prinzessinnen müssen auch besondere Röcke tragen.

Meine Insa Röcke nähe ich immer nur einmal, es gibt keine zwei die gleich sind, so wie meine Kissen ;-)

zuerst kommt immer das Stickbild
hier das Frl. Rosenrot von JaneasWorld

der Rest kommt dann nach und nach
am Anfang weiß ich noch nicht ob ich Rüschen mache oder Schrägband
und ob und wie hoch ich den Oberrock raffe, kommt auch auf meine Tageslaune an *grins*

doch irgendwann ist der Rock fertig

und sieht in dem Fall dann so aus

dazu war noch ein Frl. Rosenrot T-Shirt bestellt

...und es passt
was freue ich mich :-)


Aber jetzt kommt noch etwas zu der neuen Besitzerin, nachlesen könnt Ihr die Geschichte auf Ihrer Hompage.

Eine spannende Geschichte dazu ist was in ein paar Tagen ins "rollen" kommt.


 Projekt „ 1000 Momente ” Weltrekordversuch über 1000 km nonstop mit dem Handbike


Start  Fr. 17.8.2012 8:00h Reeperbahn, Hamburg
Ziel   So. 19.8.2012  ???   München (nach 1000 km)


Nachlesen kann man über die Aktion auf der Hompage oder man kann auf der facebook Seite "gefällt mir" klicken.

Die Spendengelder werden für eine Delfintherapie für diese süße Maus oben verwandt und ich hoffe es kommt ganz viel zusammen, dass es bald los gehen kann zu diesen erstaunlichen Meeressäugern die so viel bewirken können und, dass es sprachlich bald nach vorne geht und nicht weiter zurück.

Viele Grüße

aus dem Humpelstübchen

Martina








Kommentare:

  1. Süßes Kleidchen :) Sehr hübsch

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Martina!
    Ein wunderschöner Rock ist das geworden! Ich bin auch gerade dabei, eine Insa für ein I-Dötzchen zu nähen...hoffentlich wird er genauso schön!!!
    Du mußt mal auf meinem Blog vorbeischauen, da ist etwas für Dich dabei!
    glg
    Maren

    AntwortenLöschen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)