Donnerstag, 27. September 2012

Der Herbst Hei Hussa saaaa - Achtung typisch Martina ;-)

Eigentlich mag ich den Herbst nicht und zwar weil nach dem Herbst dieser kalte Winter kommt.

Aber der Herbst hat auch seine schönen Seiten.

Es gibt endlich wieder Lebkuchen im Supermarkt, hihi

Bald ist Halloween und St. Martin und meine Tochter ist schon ganz hibbelig. (Wobei ich mich immer noch etwas an diesen amerikanischen Brauch knabbere, aber die stehn ja auch auf Oktoberfest, na dann lass ich Louisa auch an Haustüren klingeln und um Süßes betteln)

Die DaWandaTanten kommen ins Weihnachtsfieber

Ich gestehe die Kunden kaufen endlich wieder bei DaWanda ein anstatt ihr Geld für Hugo und Grillfleisch auf den Kopf zu hauen (Kicher)

Es gibt Neuen Wein und Zwiebelkuchen. (Keine Frage, morgen holen wir wieder welchen, müssen uns ja nur 3 mal umfallen lassen bis zum nächsten Winzer) Natürlich hat es auch kleine Nebenwirkungen in einem Weindorf, bei schönen Wetter hängt eine Dunstglocke von Weingärung über dem Ort und die Fruchtfliegen kommen durch alle Ritzen, aber hey, wir wohnen fast direkt im Weinberg und man fragt sich im Herbst wo diese Riesenweinvollernter den Rest vom Jahr stehen. Nein, Ihr glaubt doch wohl nicht, dass Wein noch von Hand gepflückt wird. Klar den gibt es auch noch, aber der wird selten und ist schon was besonderes.

...und das Glas Rotwein am Abend schmeckt wieder richtig gut zu Kaminfeuer, Spundekäs und Co.


Im Herbst ist Zeit für neue Fensterdeko
Diese Hexe "Schnabbelschnut" hat Louisa(6) gebastelt
Das Geld das wir für die Betreuung in der Schule bis 14:00 bezahlen geht bei uns wahrscheinlich komplett für Bastelmaterial drauf.
Jeden Tag kommt Louisa mit neuen Kunstwerken.
Gemalt gebastelt oder gebügelperlt
Wir bräuchten dann mal ne Lagerhalle für die frühen Werke einer angehenden Künstlerin

Im Herbst ist Zeit mal wieder jemand aus der Bloggerwelt ins reale Leben zu ziehen

Andrea von knit gossip hat mir ein Wanderpaket vorbei gebracht und natürlich haben wir auch noch gequatscht und werden das bestimmt wiederholen, trennen uns ja gar nicht viele Kilometer, aber der deutscheste aller Flüsse
Schade, ich hätte knipsen sollen bevor das Mitbringsel zu welken begann,
aber ist die Vergänglichkeit nicht typisch für den Herbst?


Im Herbst hat man wieder Lust am Sticken

Na, was ist das?

Bekanntlich ist nach einer neuen Stickdatei vor einer neuen Stickdatei ;-)
Deshalb erzähle ich Euch, aber nur Euch, dass am 1.10. eine neue Datei bei Buntlotte erscheint und sie ist auch herbstlich.


Der Herbst, der Herbst,
der Herbst ist da,
er bringt uns Wein heihussasa
Äpfel auf den Teller
Birnen in den Keller

Hei Hei Hussasa der Herbst ist da

Auch wenn ich den Herbst nicht mag, dieses Lied liebe ich.

Grüße aus dem Herbststübchen

Martina

1 Kommentar:

  1. hach...bei dir ist ja auch schon herbst :-)
    ich wollt ihn ja nicht so schnell, schon gar nicht den dunklen st. martins november aber...manchmal muss man einfach wünsche erfüllen *grins* und ich träum lieber noch ne weile vom sommer ;-)
    1000grüsschen
    silke
    (sommerkind)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)