Donnerstag, 15. November 2012

Adventskranz aus Wäscheklammern

Ich habe es tatsächlich getan :-)

Ich habe etwas in pinterest gesehen und musste es unbedingt nachmachen.

Also, ich möchte mich nicht mit fremden Federn schmücken, so tolle Ideen kommen mir nicht.
Vorallem nicht wenn es ums Basteln geht.

An alle Bastelfeen und -queens: ich kann NICHT basteln, trotzdem habe ich mich mit zwei ungeschickten Händen ran gewagt und weiß, ihr könnt das viel, viel besser als ich.



zum weiterlesen klicken

Kommentare:

  1. Ich habe es tatsächlich lange nicht getan - mit Holzwäscheklammern gebastelt ;-) Dabei war ich da früher echt kreativ: außer den Topfuntersetzern für die Omas habe ich auch Möbel für meine Barbies aus den Klammerteilen gebaut.

    Also, Klammern, Drahtbügel, Perlen, Farbe - hätten wir alles im Haus! Danke für die tolle Idee!!! (jetzt muß ich nur mal testen, ob Klammern und Draht kompatibel sind, aber sonst müssen wir halt auch improvisieren).

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,

    ich weiß gar nicht, was du hast: Wenn du mich nicht darauf hingewiesen hättest, hätte ich die kleinen Fehlerchen gar nicht bemerkt! Liegt aber auch daran, dass - zumindest ich - bei selbstgebastelten Dingen nicht so genau hinschaue, ist ja schließlich "handmade" ;-D

    Also mir gefällt der Kranz sehr gut! Das werde ich wohl demnächst mal "nachmachen" ;-D

    LG
    Isabimi

    AntwortenLöschen
  3. Siehht doch super klasse aus ! Also echt was du immer hast ! Ich finds toll, und das "fehlerchen" sieht man nur weil dus gesagt hats, ich hätte gedacht das gehört so....

    Liebs gruessli
    Sandra

    AntwortenLöschen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)