Donnerstag, 1. November 2012

Negative Energie

Heute läuft das Fass bei mir ein wenig über, 
das heißt ich muss jetzt auch etwas dazu schreiben 
was ich gar nicht wollte.

Was ist hier gerade los?

Ich habe immer betont
wie sehr mich diese kleine virtuelle Welt
bei den Bloggern und facebook auffängt.

Immer wieder.

Doch seit einiger Zeit lässt mich gerade diese Welt zweifeln
an dem Bild das ich hatte.

Könnte bitte diese Fee kommen und eine Tüte
ROSA GLITZERSTAUB

über uns allen ausschütten?


Bevor meine Tochter mit Down Syndrom geboren wurde
da wusste ich gar nicht so recht was ein Blog ist
und facebook war mir etwas unheimlich

Und gerade die Blogs von anderen Eltern von Kindern
mit Down Syndrom haben mich aufgefangen
gezeigt, dass es "normal ist anders zu sein"

Über die Blogs und facebook habe ich wohl
die besten und ehrlichsten Freunde
gefunden die ich je hatte.
Manchmal tut Entfernung einfach gut.

Die verrückten Mädels wissen wer gemeint ist,
stimmts?
Ein Leben ohne Euch ist zwar möglich,
aber unendlich traurig.

Wie von selbst hat mich die Bloggerwelt in die
Kreative Welt der Selbermacher gezogen
und auch da war eigentlich (fast) immer alles
Tralala, Liebe, Glückspilzig, kuschelig.

Hat einer die Glitzerfee gefangen?

Liegt es daran, dass mein Kreis größer wird?

Sind wir nicht alle erwachsen?

Warum fühlt sich jeder gleich angesprochen und angepisst?

Wo ist der Glitzer?

Wo sind die Glückspilze?

Plötzlich scheint hier ganz viel Erfolgsdruck zu sein.
"Ich muss Leser haben! Leser haben!"
"Mein DaWandaShop läuft nicht so gut wie der und der"
"Bööhhh, die hat immer Kommentar und ich nicht!"
"Wääähhh, keiner hat mich lieb!"

Ganz ehrlich?
Bei meiner morgentlichen Blogrunde schaffe ich nicht alle bei denen ich als Leser eingetragen bin
und ich weiß, dass es bei mir genauso ist.

Es gibt Posts die will keiner lesen
ja, ich schau mir gerne die Statistiken an *lol*
da kommt dann doch die Bankerin durch
und oft sind es die Posts
bei denen ich denke:
"Den musst Du jetzt machen."

Er kommt nicht aus dem Herzen
denn eigentlich hab ich nichts zu sagen

Mein Fass ist nicht durch einen Tropfen aus der
kreativen Welt übergelaufen.
Nein.
Klar davon ist in letzter Zeit auch ganz viel in mein
Fässchen reingetropft
und hat mich traurig und sehr nachdenklich gemacht.

Es ist viel schlimmer

Wir modernen Eltern von Kindern mit Down Syndrom
haben es uns irgendwie zur Aufgabe gemacht
der Welt zu zeigen, dass unsere Kinder dazu gehören,
dass man sie nicht verstecken muss.

Was man immer wieder sieht
wird irgendwann Normalität
deshalb zerren wir unsere Kinder auch etwas in die Öffentlichkeit
denn so viele gibt es nicht mehr von ihnen.

Nun sollte man denken wir alle arbeiten Hand in Hand
aber so ist es nicht
es gibt Neid und Hass
Angriffe

Und auch eine Mutter wurde gerade wieder
angegriffen weil sie für Ihr Kind kämpft
ob dieser Angriff aus den eigenen Reihen
oder einer anderen Ecke kommt
keine Ahnung
ist auch EGAL

WARUM
können wir nicht jeden so sein lassen
wie er ist.

Wenn wir den/die nicht mögen
dann versuchen wir am besten auch virtuell
die Straßenseite zu wechseln

GLITZERFEE
komm zurück
ich brauche diese heile Welt
wenn um mich herum meine reale Welt gerade mal wieder
am explodieren ist.

Lieber Entführer der Glitzerfee
wenn Du das liest
lass sie bitte frei
wir alle wollen doch nur wieder den Glitzerstaub zurück.


Keine Ahnung ob Ihr das bis hier unten gelesen habt, wenn überhaupt
Ich habe immer noch eine kleine Tüte Glitzerstaub hier
und ich möchte, dass Ihr lächelt wenn Ihr bei mir im Blog
zu Besuch seid.

Ich kann Euch leider keinen Kaffee kochen
und meine Schoki mit Euch teilen
(puh was ein Glück so bleibt mehr für mich,
bei Schoki kenn ich ja keinen Spaß, Leute)
aber ich kann Euch etwas anderes schenken

Ein Lächeln,
ein warmes Gefühl
oder ein kleines bisschen Freude.

Nebenbei zeig ich Euch natürlich auch was ich so zusammen nähe
aber ich glaube wichtiger ist
mir, dass Ihr lächelt.

Aus welchem Stübchen in meinem virtuellen Haus
soll ich Euch heute Grüße schicken?

Ich glaube es ist kein Stübchen heute
es ist mein Herz das zu Euch spricht

und deshalb schicke ich Euch heute

Viele Grüße

von Herzen

Eure Martina

Kommentare:

  1. *TütchenmitrosaGlitzerzuschiebe*
    Ich geb dir was von meinem Glitzer ab und schick dir mal nen dicken Drücker.
    Ich glaube das was du grad durchmachst ist normal, ich kenne es zumindest..
    Aber der Glitzer kommt immer wieder, genauso wie er immer mal wieder vom Winde verweht sein wird..

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich über Dein Lächeln und schick Dir gaaannnz viel Glitzerstaub!!! Missgunst und Zickerei finde ich ganz schrecklich. Sowas gibt es genug im realen Leben. Im Bloggerland brauch ich das nicht wirklich..

    GLG Nomilinchen

    AntwortenLöschen
  3. Danke für Deine Zeilen.
    Ich hab zwar auch keine Glitzerfee im Ärmel, aber dafür ne riesen Portion Liebe zum Beruf. Ich könnte auch neidisch sein, auf "DIE" die so viele Leser haben, aber... ich bin stolz auf meine "33" Leser. Ich sag dazu (ist auch mein Motto im wahren Leben): mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Mach weiter so und laßt Euch nicht von Neidern ärgern...
    GlG Heike

    AntwortenLöschen
  4. <3 <3 <3 fühl dich mal ganz doll gedrückt :)

    Mach dir keenen Kopf... du weißt, ich steh da drüber... und du wirst es auch :)!

    AntwortenLöschen
  5. Ach was, jeder hat mal einen schlechten Tag, wirst sehen morgn ist die Glitzerfee wieder anstandslos da, und du wirst gar nicht mehr an das Gestern denken.

    Lg aus Österreich, Martha.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,

    die Glitzerfee kommt hier auch nicht jeden Tag vorbei, sondern "nur" in ganz besonderen Momenten und mein Blog hat knapp über 30 Leser und kaum Kommentare... Ich könnte ihn in den Augen anderer sicher einstampfen, "lohnt" sich ja nicht. Tut es aber wohl, denn ich sehe ihn auch ein wenig als Tagebuch, den Blog. Und Tagebücher finde ich toll!

    Mich hat Dein Text hier sehr berührt und man spürt, daß er ganz tief aus dem Herzen kam!

    Es ist schön, daß es Dich und Deinen Blog und Deine kleine Tochter gibt, die mir hier beim Mitlesen oft ein Lächeln ins Gesicht zaubert!

    Ganz liebe Grüße von Larissa

    AntwortenLöschen
  7. Ach Ihr bringt mir schon wieder ein bisschen Glitzer zurück.
    Doch es ist ja nicht erst seit heute
    die Bloggerwelt hat in den letzten Monaten ein graus Kleid übergezogen und es glitzert nur noch ab und zu mal irgendwo durch.
    Lasst uns den Glitzer zurück bringen :-)
    Ich werde es versuchen!

    AntwortenLöschen
  8. NEIN...NEIN...NEIN!!! Du bekommst kein Tütchen rosa Glitzer von mir.....Du bekommst nen ganzen Sack von mir! Das sind dumme Menschen! Ich drück Dich mal ganz dolle und schieb Dir ganz viel Kraft rüber!

    Liebste Grüße
    Nicole Uschiii(Uschiii)

    AntwortenLöschen
  9. Na dann versuchen wir doch mal alle beisammen, ein wenig Glitzer in unsere Blogs zu bringen. :-) Ich steh' ja nicht so auf Glitzer, aber das, was du damit verbindest, könnten wir mit Sicherheit eigentlich alle säckeweise verteile. ;-)

    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,

    aus diesem Grund habe ich mich aus allen sozialen Netzwerken ausgeklingt, dann sozial ist das Verhalten da schon lange nicht mehr. Hoffe du kannst das Negative ausblenden, ich konnte es nicht mehr und zog meine Konsequenzen. Aber meinen Blog bewahre ich mir auch und bis jetzt geht es mir damit auch richtig gut. Wünsche es dir von Herzen, dass es dir gut mit beidem geht.
    Liebe Grüße,
    Eleonore

    AntwortenLöschen
  11. Danke fürs Lächeln, Danke fürs Schreiben und mit uns teilen...Meine Glitzerfee macht gerade ihren geheimen Tanz zum Glitzer-Feen-Ruf - in ein paar Tagen müsste sie bei Dir sein <3

    AntwortenLöschen
  12. ich hoffe für euch, dass eure glitzerfee bald wieder zu euch findet....jeder hat mal solche tage...leider...aber an solchen tagen wirst du sehen welchen menschen du wirklich wichtig bist...leider regiert heut zu tage oft das konkurrenzverhalten und der neid...es gibt nur noch wenige menschen die sich mit einem freuen...leider....ich hoffe, dass sehr viele deinen blog lesen werden und sich vielleicht der ein oder andere mal ein paar gedanken dazu macht :-)
    ich drück dich unbekannterweise und wünsche dir und deinen kindern alles alles gute

    viele liebe grüße
    alexandra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina,
    ich lese zwar noch nicht sehr lange bei dir, aber sehr gerne ... und du bringst mir mit deinen Posts immer ein riesiges Lächeln <3

    Die Glitzerfee sollte mal wieder nen Gang zulegen und schnell übers Bloggerland düsen und ihren FeenGlitzer verstreuen...

    Ganz liebe Grüsse

    Nadine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina.....auch von mir einen Sack mit Glitzer...nur für Dich alleine ;0).....ich kann Dich verstehen, denn mich nervt das auch...gaaanz oft..... schreibst Du mir einen Kommentar ...dann schreib ich Dir auch einen...aaahhhh....
    Sei lieb gegrüßt
    Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Puuuuuust..........Glitzer flieg rüber-----> ganz feste PUUUUUUST! Ich schicke dir Glitzer, liebe - ganz ehrlich gemeinte Grüße, und viel positive Energie! Laß dich von niemandem runter ziehen! Hörst du?! Was nützen denn 1000 theoretische Leser????? Wenn es immer nur die gleichen 20 sind, die lesen und was liebes schreiben? Und genau auf diese 20 kommt es doch an, oder? So sehe ich das zumindest! Ich liebe meinen Blog auch so sehr, und freue mich immer wenn jemand was Nettes schreibt.
    Einen wunderschönen Tag für dich und deine Lieben!
    Gisela

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Martina
    ich schicke Dir ganz viel Glitzerstaub!!! Mach Dir keinen Kopf wegen den Lesern und Komentaren, wenn es um das geht könnte ich meinen Blog auch schliessen. Ich hab auch schon daran gedacht, da mir das Neidgetue manchmal auf den Sa.. geht.Vor allem wenn Leute zum Teil das Gefühl haben sie hätten das Rad neu erfunden. Es war doch alles schon mal da in irgendwelcher Form und wir setzen es für uns so um wie es für uns stimmt, mit den Aenderungen die wir für gut halten und schön finden.
    Ich lese immer wieder sehr gerne bei Dir auch wenn es nicht jedes mal einen Komentar von mir dazu gibt, muss ich doch sehr oft bei Dir schmunzeln:-))
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und noch ganz viel Glitzerstaub!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Martina,

    ich bin eher die stille Leserin hier, aber bei so einem schön geschriebenen Post mag ich auch was schreiben.

    Danke für die schönen Worte und sie treffen wohl auf viele Lebensbereiche zu.

    Mich hast du auf jedenfall gerührt und auch das Lächeln ist zwischendrin auf den Lippen gewesen, danke.

    glG Heike

    AntwortenLöschen
  18. Liebe amrtina, das hast du seeehr treffend folmuliert, ist genau so meine Wahrnehmnung , auch wenn ich NUR Nähblogger bin....ich schick ne Runde Glitzerstaub und lad Dich ein, bei mir gibts kein Gezicke !!
    Herzlivhe Grüße NETTE

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Dankeschön und Leserin bin ich schon länger bei Dir ;-)
      stimmt, es zickt dort nix :D

      Löschen
  19. Ich bin zwar noch nicht lange Leser bei dir, aber ich finde deinen Blog wirklich toll. Diese Worte mussten wohl einfach mal gesagt bzw. geschrieben werden, dieser Erfolgsdruck ist mir auch schon aufgefallen. Mir geht es nicht nur um Leser- oder Kommentaranzahl - ich blogge, weil es mir Spaß macht (was natürlich nicht heißen soll, dass mir die Leser und Kommentare egal sind - vielmehr freue ich mich über jeden einzelnen, aber bloggen tue ich ja auch für mich *g*). Druck macht schlechte Laune und die wollen wir alle nicht haben.
    Von daher schick ich dir auch ein bisschen Glitzerstaub rüber und hoffe, er kommt bei dir an. Kaffee und Schokolade gibts gleich noch obendrauf ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  20. martina...mir fehlen die worte..deine buchstaben...ich dank dir für jeden einzelnen du sprichst mir aus der seele...mein blog ist auch mein halt zur realität...ich brauch dieses heile da drin, den glitzer, die träume...sie geben mir kraft für den alltag...der bei niemanden in der ganzen welt leicht ist...also warum lassen sie uns die blogs nicht wie sie sind und waren?
    ich will dort keine realität...die hab ich hier 24stunden...und jaaaaa leben&leben lassen...wir sollten uns ne dicke scheibe abschneiden...von der 3+4. welt...viele von uns haben wohl noch nicht genug sorgen... :-(
    drückdichmal
    silke♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Silke!!!! und jetzt weiß ich mal nicht was ich darauf sagen soll, nur DANKE :-)

      Löschen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)