Dienstag, 6. November 2012

St. Martin - oder der verlorene Herbst

Oh weh, da habe ich gestern ja fast Prügel in facebook bekommen ;-)

Nein, so schlimm war es gar nicht; aber man hat mir angedroht die Freundschaft zu löschen wenn ich jetzt einen täglichen Weihnachtcountdown starte. *lol*

Ach Leute, das letzte was ich wollte ist Euch stressen und stimmt .. Tage bis... hört sich schon nach "aaaahhhh" an.

Nein, nein, ich sage es heute nicht das böse W-Wort :D
Allerdings wenn Ihr jetzt kurz nach rechts schaut..., nein, besser nicht, ich will keinen Ärger mit Euch.

Aber es sind nur noch 5 Tage bis zum St. Martin.

Irgendwie tritt diese wunderschöne deutsche Tradition immer mehr in den Hintergrund um so mehr Halloween die Überhand gewinnt.

Ich persönlich liebe es jedoch im Laternenumzug mit weit über 100 Kindern hinter dem Jugendorchester her zu laufen und "Rabimmel, rabammel, RABUMM" zu singen.

Vorneweg reitet bei uns der St. Martin auf seinem Pferd bis zu den Nahewiesen wo es dann für alle Kinder kostelos Weckmänner gibt und für die Großen Glühwein (aber nicht kostenlos, hihi).

Im Hintergrund leuchtet dann das riesig große Martinsfeuer das jedes Jahr meterhoch aufgeschichtet wird.

Hört sich doch toll an, oder?

Bilder davon zeige ich bestimmt auf Jolinas Blog nach dem Umzug am Sonntag.



Meine Idee war zu St. Martin einen Lampenüberzug für die Grönö Lampe von IKEA zu zaubern.
Bestickt ist er mit Laternen aus der Herbstleuchtendatei von mamalu&lu (bekommt man bei Buntlotte)
Verziert mit Zackenlitze von hier
Den Überzug könnt ihr hier kaufen


Das war doch jetzt schön herbstlich, oder?
Gar nix von W.....

Irgendwie habe ich sowieso das Gefühl man hat uns den Herbst geklaut.

Die ersten Lebkuchen bekommt man schon ab September in den Geschäften, man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass der Sommer direkt in die Vorweihnachtszeit übergeht - oh jetzt hab ich das W-Wort doch gesagt, tztztz.

Klar, die Jahreszeiten bei den DaWanda-Tanten verschieben sich sowieso, will man im Winter auf Märkte gehen oder den Shop zum W...-Geschäft gut gefüllt haben muss man im Sommer Nikolausstiefel, Täschlein, Wichtelgeschenke und Co fertigen, oder man kommt im Oktober ins schwitzen, doch trotzdem sollten wir uns den Herbst nicht nehmen lassen (auch wenn ich den gar nicht mag).

Ganz ohne Tipp will ich Euch heute aber doch nicht verlassen.
So einen Lampenüberzug kann man auch super als Weihnachtsgeschenk nehmen, dann nicht unbedingt mit Laternen ;-)

Es sind noch ... Tage bis .... *lol*

Grüße aus dem herbstlichen Wichtelstübchen

Eure Martina



1 Kommentar:

  1. Hallo, liebe Martina,

    gibst Du mir noch eine Info, was Du Dir als Gewinn aussuchst. Dann könnte ich die Sendung bald fertig machen.
    Liebe Grüße
    Bärbel - Flinke Nadel - Kuscheltier-Manufaktur :-)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)