Donnerstag, 13. Dezember 2012

Kuschelbären gibts genug auf dieser Welt...

... deshalb lege ich Euch heute Grisu ans Herz.

Nein! Nicht der kleine Drache der Feuerwehrmann werden will ;-)

Wer linst denn da so frech durch den Salbei?

 Es ist einer seiner Nachfahren, ein Gecko zum kuscheln.

"Ich bin doch so schüchtern"


Ich durfte den in der Natur normalerweise etwas kleineren Gesellen probenähen und nachdem ich mal wieder mit unserem Drucker gekämpft hatte um alles auszudrucken, ging der Rest erstaunlich schnell und einfach von der Hand.

Das E-Book ist wirklich Anfängertauglich und vor Weihnachten noch zu schaffen.

Es kommt mit Augenstickdateien, oder Applianleitung für die Stickielosen



Erdacht hat das E-Book Sandra, bekommen könnt Ihr es seit gestern bei Buntlotte (jaja, ich bin zu spät, aber gestern war doch 12 von 12 *hüstel*)

Im Lavendel riecht es soooo gut!

So sieht mein Grisu in voller Pracht aus wenn er nicht so schüchtern ist

und auf dem Bauch zeigt er, dass er heimlicher Schotte ist

bin ich nicht ein nettes Kerlchen?
Und mal echt was anderes als Teddys Teddys Teddys

An Geckos habe ich nur gute Erinnerungen.

In unseren Urlaubsvillen auf den Malediven (ja ja, ich hatte mal ein anderes Leben vor den kids) hatten wir immer Geckos als "Haustiere". Und immer wenn die putzigen, kleinen Kerlchen eine blöde Stechmücke entdecken, dann geckerten sie und kurz später folgte ein genüssliches Schmatzen.

Ich freute mich jedes Mal, denn dieser blöde Moskito konnte mich nicht mehr stechen, meinen Mann stachen die Biester logischerweise nie *grrrr*

Wenn ich mal Zeit habe versuche ich Grisu auf Weberknechte im Haus abzurichten.

Zeit .... *heul* es ist fast Weihnachten und wie immer noch so viel zu tun.

Allerdings, mein Wichtelgeschenk ist laut Sendungsverfolgung im Zielverteilzentrum,
mein erstes Weihnachtsgeschenk wurde heute abgegeben, an Jolinas Therapiepraxis,
das aufgefüllte Wanderpaket ist laut Sendungsverfolgung sogar schon da (juhu),
vorgestern um 22:00h noch schnell Oma-Weihnachtsgeschenke für Louisa bestellt, heute schon angekommen,
IMMER NOCH KEINEN PLAN WAS WIR AM HEILIGEN ABEND ESSEN - war das so easy jedes Jahr Fondue zu essen, doch wer will das mit zwei Kindern? Also geht schon, aber gemütlich ist eben anders.
Pizza oder Pommes mit den zwei ist gemütlich *lol*

Wenn ich ne gute Idee für ein Weihnachtsessen habe, dann mach ich Euch nen Tipp draus *kicher*

panische Grüße aus dem Weihnachtswichtelstübchen

Eure Martina


Kommentare:

  1. ja ja, liebe Martina, als zweifache Mama von so kleinen Damen hat man es nicht so einfach aber wie ich lese hast du ja schon so einiges geschafft, da wird der Rest auch noch gehen, ein wenig Zeit hast du ja noch...hihi
    wie wäre es mit Kartoffelsalat und Würstchen, ich weiß, nix besonderes aber was schnelles und einfaches, kein Stress für dich :)

    ich wünsche dir eine stressfreie Rest - Adventszeit ♥
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den gibt es schon Mittags bei uns :-) und ich kenne 2 junge Damen die nix davon essen werden - Pech gehabt

      Löschen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)