Montag, 29. Oktober 2012

Dala für Jolina


Es war einfach mal wieder Zeit, Zeit was für meine Kinder zu nähen
 (bitte erinnert mich jetzt nicht an das Stulpendisaster)
Mützen und Stulpen oder was auch immer das geworden ist zählen nicht!

Den Anfang macht ein Shirt für Jolina mit dem tollen Dalapferde Stoff.


Ich habe die Gunst der Minute (nicht Stunde) genutzt
ungekämmt, nur mit Strumpfhose
und bestimmt irgendwelchen Schnodderspuren im Gesicht


Das Shirt nach Imke ist Gr. 98/104, ich sah es fertig an und war der festen Überzeugung "Das passt Ihr in einem Jahr noch nicht!"

Ich fragte ständig "Jolina, Pulli anziehen?" 
"NEIN!"
Aber dann kam ein Nicken, also Shirt an und wundern, dass mein Kind schon so groß ist

Jolina mach mal so!

Jolina kann aber auch so *lol*
Soviel zu den IMMER lieben Kindern mit Down Syndrom

Ich musste es Jolina dann auch wieder mit sanfter Gewalt ausziehen und sie tippte ständig mit Begeisterung auf das gestickte DalaPferd.

Eine Bemerkung am Rande:
Meine Stickie geht wieder, lallaalalalal, *tanz*

Okay, bevor sie jetzt wieder geht hatte sie kurz einen Totalausfall
und Frau JoLou bewaffnete sich mit 
Schraubendreher
Pinsel
Ganz viel Puste
und Unzähligen Flüchen und Schimpfworten 
(Kinder waren nicht im Raum)

So sah es frisch unter der Nähmaschine geschlüpft aus
(jaaaa - am Halsbündchen hab ich gepfuscht, mal sehen ob da noch ein Hasenohr-Blümchen drüber kommt *hust*)


Ist Euch aufgefallen
ich habe zum aller aller ersten Mal nicht nur mit einem Stoff gearbeitet und sogar Ärmel und Körper geteilt
Okay, nicht wirklich megamutig
aber für mich eine Revolution

Grüße aus dem pferdigen Nähstübchen

Martina

Freitag, 26. Oktober 2012

Zwiebelsuppe für Faule

Heute zeige ich Euch mal wie man ein leckeres Essen ganz schnell zaubern kann.

Falls man Zwiebelsuppe mag ;-)


Natürlich kann ich auch anders, allerdings will ich das Abends nach einem Terrortag nicht.
Wenn zwei Mädels am Tisch sitzen die das sowieso nicht essen, die eine Toast mit Wuuust will und die andere meist Salamibrot.

Hier also mein "schnell mal ne Zwiebelsuppe am Abend Rezept"

Das ist ne simple viel zu salzige, überwürzte, Glutamat-Tüten-Zwiebelsuppe
Die bereite ich nach Anweisung zu und bin mir mal wieder sicher:
"Die will doch keiner so essen! Die wird gekauft weil man da ganz toll Zwiebelschnitzel, oder Dip mit machen kann, aber soooo?"

Weil ich in einer Zwiebelsuppe gerne Zwiebeln habe
(sagt der Name schon)
Zwiebeln geschält - halbiert und Ringe geschnitten
die lasse ich schön in der Pfanne anbraten
DUNSTABZUGHAUBE AUF VOLLE PULLE!!!
(und trotzdem kommt man am nächsten Morgen in die Küche und denk:
"Boahh, den Geruch am Morgen braucht kein Mensch!")

Ein Schluck Weißwein findet man bei uns immer
zur Not gehen wir ein paar Meter die Straße runter zum Winzer
Zugegeben ein französischer wäre stilecht, aber mit Tütensuppe geht auch so einer

Die Suppe dann in feuerfeste Schalen füllen
Weißbrot oder wie hier Toast als Deckel drauf

Käse drüber
irgendwas findet sich da auch bestimmt im Kühlschrank
wichtig ist nur, dass er schmilzt

unser Backofen hat einen Grill

Wenn die Suppe dann fertig ist sieht es so aus


Natürlich dackeln mein Mann und ich zwischendrin mal zum Herd und füllen unsere Suppentasse mit neuer Suppe, eins reicht da nicht ;-)

Viel Spaß beim schnellen nachkochen und mir hat dazu ein Gläschen Weißwein geschmeckt.

Grüße aus dem Kochstübchen

Martina

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Noch Herbstleuchten

Ich hatte es ja versprochen....

Jolina und Louisa im "Herbstleuchten"

Ich habe einfach mal wild Laternen auf zwei gekaufte Shirts genäht und aaahhhh, das ist gar nicht so easy wie ich dachte.

Ursprünglich sollte was auf die Ärmel, aber nö, auftrennen werd ich bestimmt nicht, dann kann ich ja gleich selbst nähen, hihi.

Muss ich übrigens unbedingt, da kommt was auf uns zu, da wären selbstgenähte Dinge an den Kindern sehr werbeträchtig - ja Frau möchte ja ab und zu doch ein bisschen Werbung machen *kicher*


Ich habe Jolina den Pulli einfach gestern für den Kindergarten angezogen.
Verarbeitet habe ich aber teilweise Stickereien aus dem Entstehungsprozess, also wundert Euch nicht wenn es die so nicht alle zu finden gibt.
Die Verantwortlichen wollen, dass Ihr Spaß an den Dateien habt und Dinge die nicht wirklich gut funktionieren werden Euch nicht zugemutet. Deshalb sticken wir ja Probe.

Die tollen Laternen bekommt ihr wie immer bei BUNTLOTTE.

Schnell die Treppe hoch zum Zähne putzen, so hab ich sie auch von hinten erwischt ;-)

Louisa war da etwas kooperativer - ich konnte sie mit deinem Zusatznachtisch bestechen

Ich hoffe ja nicht, dass es in Jolinas Kindergarten ein "Eltern müssen Laternen basteln"-Abend gibt, in Louisas ehemaligem Kindergarten haben das die Kinder alleine gemacht.

Nähen liegt mir dann doch eher als schneiden und kleben.

Grüße aus dem "Non-Bastel"-Stübchen

Eure Martina

Montag, 22. Oktober 2012

Herbstleuchten

Durch die Straßen auf und nieder
leuchten die Laternen wieder
rote, grüne, gelbe, blaue
lieber Martin komm und schaue!

Auch dieses Jahr werden wir an zwei St.Martinsumzügen teilnehmen
natürlich der Gemeindeumzug
und zum ersten Mal bei Jolinas Kindergarten
in Bad Kreuznach

Da sind wir ja mal gespannt was die "Städter" so auf die Beine stellen 
und ob die auch ein Pferd vorneweg haben wir wir hier im Dorf

Und damit es nicht nur in den Straßen leuchtet, sondern auch unter Euren Stickmaschinen
gibt es ab heute eine neue Stickdatei bei Buntlotte

Hier leuchtet es auf und unter einem Lampenüberzieher
den Ihr im Laufe des Tages auch bei mir im Shop (Blick nach rechts, hihi)
bekommt

Die Laternen sind wirklich super schön
und ganz einfach zu sticken

so sieht das dann bei Licht betrachtet aus





Mit probestickt haben:



Und last but not least die zwei ohne die es diese tolle Datei nicht geben würde:

Christina (Zeichnerin) und
Sandra (die sogar im Urlaub - Digitalisiererin)

Ich habe meine "Probelämpchen" auch noch auf 2 Shirts
vernäht und dabei geflucht :D
die zeige ich Euch dann wenn Jolina den Pulli endlich mal für mich anzieht.

Grüße aus dem Stickstübchen

Martina


Sonntag, 21. Oktober 2012

Ein personalisiertes Hochzeitsgeschenk...

... hatte vor einiger Zeit eine Kundin bei mir bestellt.

Weil ich aber nichts vorwegnehmen möchte, man kann ja nie wissen wer im www alles so mitliest....
ja und dann hab ich es verpennt :-)

Ich hoffe dass die zwei sich beim spülen abwechseln und für den großen Abwasch eine Spülmaschine haben.

Unbekannterweise möchte ich den beiden noch gratulieren und hoffe die Spülischürze mit Namen hat ihren Platz gefunden.

Also ich finde ne Piccoloflasche kann die auch gut tragen ;-)



Und jetzt auch ein Wort zum nachmachen, da wurde ja viel geschrieben die letzten Tage.

Es ist ganz normal, dass man sobald man etwas zeigt auch Leute auf die gleiche Idee kommen.
So war es auch mit meinen Spülischürzen mit Spruch, ich war tatsächlich die erste bei DaWanda und die wollten mich sogar mit ins Lovebook nehmen und dann kamen andere die machen es jetzt ein bisschen anders und erfolgreicher als ich - aber so ist das heute und nach dem ersten Zähneknirschen ist es dann auch wieder gut.

Ich bin manchmal einfach zu bequem um mich wirklich aufzuregen, oder bin ich schon zu alt um nicht schon genug gesehen zu haben und zu wissen für was es sich lohnt zu kämpfen.

Ich kämpfe für meine Familie und vorallem für meine Kinder, dort verstehe ich auch keinen Spaß und da haben manche Leute schon große Augen gemacht wenn die kleine Frau plötzlich die Kiste aufmacht in der recht wirkungsvolle Waffen schlummern.

Nein, ich bin nicht immer lieb und meine Augen können Funken sprühen aber nur wenn es sich lohnt.
Man muss ja Energie sparen ;-)

Vielleicht ist es auch so, dass ich ein Mensch bin der immer zwei Seiten hören möchte. Viele unserer Freunde sind geschieden, oft wird da schnell dein Schuldiger gesucht und man sucht sich dann seine Partei aus zu der man hält.
Ich bin der Meinung "Ein Bock alleine stößt nicht!" und Außenstehende sollten sich nicht einmischen, ich hab da auch so Prachtexemplare in meiner Familie.....

Ich winke Euch freundlich zu aus dem Stübchen in dem in der Ecke die böse Kiste steht *lol*

Martina

Freitag, 19. Oktober 2012

Ich kann das nicht....

.... höre ich oft von meiner 6 jährigen Tochter.

Wenn was nicht SOFORT funktioniert dann kann sie es nicht, oder es ist grundsätzlich nicht möglich!!!!

Wenn man den Bleistift zB. in der von der Lehrerin gewünschten Stifthaltung führt, dann kann man kein S schreiben, dann wird es automatisch zur Schlange. Das hat mir gestern meine Tochter erklärt, aha, jetzt habe ich auch endlich nach soooo vielen Jahren eine Erklärung für meine Sauklaue, danke Louisa.

Oder Inliner fahren: Nach ca. 1 Minute "Mama das geht nicht" wutschnaubend räume ich dann den ganzen Kram inkl. Knie, Hand und Ellbogenschützer wieder weg.

Und jetzt kommts, Inliner gab es damals vor Urzeiten bei mir noch nicht, aber Rollschuhe, die hat man unten an die Schuhe rangemacht und dreimal dürft ihr raten wer 1 zu 1 so argumentiert hat? He he, peinlich.



Und was hat das jetzt mit JoLou oder nähen, oder mit uns Bloggern zu tun fragt ihr Euch.

Schaut mal, okay, man sieht es schlecht, doch mehr darf ich Euch noch nicht zeigen, denn erst in ein paar Tagen kommt eine neue tolle Stickdatei bei Buntlotte raus und die ist da drauf.

Also, auf Jersey sticken will mein blödes Maschinchen nicht, immer nur Filz war mir auch zu doof und dann sah ich bei Euch auch so schone Applikationen aus bestickter Baumwolle.

Cool dachte ich, das ist ja schön einfach. Also Schön und Einfach.

*hust*

Soll ich jetzt schreien "Ich kann das nicht"

oder soll ich argumentieren "Dieser Stoff von den gekauften Shirts verzieht sich immer beim draufnähen das ist IMMER so!"

Ach ja, ich bin ja schon ein paar Jährchen alt und ich habe gelernt, Übung macht den Meister und manchmal muss man auf die Nase fallen, wieder aufstehen und dann gehts plötzlich wie von selbst.

Allerdings Rollschuhlaufen kann ich bis heute nicht, hatte mir sogar mal ein paar schicke Inliner gekauft.....(fragt bitte nicht weiter, zum Glück hat mich keiner gesehen)

Man muss nicht alles können, nur wenn man nichts versucht kann man auch nichts lernen.

Um eine Erfahrung reicher schicke ich Euch Grüße aus dem Klassenzimmer des Lebens

Martina

Dienstag, 16. Oktober 2012

Tue Gutes und sprich darüber....

...aber nicht, dass jeder sehen soll was für ein toller Mensch Du bist, sondern jeder sollte ermuntert werden etwas für andere zu tun.

Vielleicht haben manche auch einfach keine Ideen was man tun könnte oder Ihr habt bestimmt schon mal den Spruch gehört "Mir hilft ja auch keiner!" Was mich dann wundert sind das meist die Leute die sehr gerne nehmen und keinerlei Hemmungen haben den wirklich Bedürftigen alles vor der Nase wegzuschnappen, ja, ich kenne solche Leute und es schüttelt mich bei der Vorstellung wie man so sein kann.

Jetzt labere ich schon wieder "blublubblub..."

Was ich eigentlich sagen will ist, dass ich Nike vorgestern auf eine Idee gebracht habe wie sie Jerrys Delfintherapie noch finanzieren könnte.

Schaut mal nach rechts - schon über 11 Euro, nun ja drei Nullen dran wäre besser :-) aber viele Tropfen ergeben einen Ozean.

Jerry hat jetzt auch ein Konto bei gynny: http://www.gynny.de/projekte/124
Es kostet Euch nichts extra, Ihr müsst Euch nur dort anmelden, (ich habe es stinkfaul per facebook gemacht) und dann weiterleiten lassen zum gewünschten Shop.
Ich werde wahrscheinlich Ballettschuhe für Louisa so bestellen und ACHTUNG: DaWanda ist mit dabei und ich gehe mal davon aus, dass wir da alle öfter unterwegs sind *kicher*

Schauts Euch einfach mal an und redet darüber, damit wir ein Ozean sind.

Im Materialshop hab ich übrigens auch etwas für die "Jerryti" eine Adventskalenderfüllung für Nähtanten.



Ich bin mal gespannt was ich alleine für Jerry ershoppen werde, denn bin ich doch ne richtige Online-Tante und ich freue mich schon wenn im November bei uns um die Ecke ein Online Supermarkt mit Drive-Inn eröffnet.

Vor über einem Jahr hat mich jemand angesprochen ob wir nicht auch bei einer Spendenaktion für bedürftige und kranke Kinder mitmachen wollen.
Nicht als Spender - als Spenden- und Geschenkempfänger.
Ich habe es aus obigem Grund abgelehnt, ich bin einfach der Meinung, dass es Menschen gibt die es nötiger haben als wir, natürlich haben wir Kosten durch Jolina die man mit einem "normalen" Kind nicht hat und da ich nicht mehr arbeite fehlen genau 50% unserer Einnahmen.

Solange ich aber noch ein Säckchen Kartoffeln im A... kaufen kann und genug Stoff für unter mein Nähmaschinchen habe bin ich lieber die, die gibt als nimmt.
Oh Gott ich kann wirklich nicht mehr zurück in meinen Job als Banker *lol*
Auch wenn ich kein Geld spenden kann weil ich es tatsächlich nicht übrig habe gebe ich gerne manpower und habe meist ein offenes Ohr.

Viele Grüße aus dem Spendenstübchen

Martina

Sonntag, 14. Oktober 2012

Nähen für Weihnachten...

.... das steht in meiner Statistik als meist gesuchter Text.

Aha, ich habe auch für Weihnachten genäht, aber nicht für mich sondern auf Bestellung. ;-)



Das Webband mit dem netten Rudolf könnt ihr bei mir bekommen.


Elch Rudolf, grau + rot Webband  Weihnachten auf DaWanda
Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: JoLou-Stoffstuebchen

Elch Rudolf, grau + rot Webband Weihnachten

DaWanda Shop-Widget


und noch einige mehr Bänder die zum weihnachtlichen pimpen geeignet sind.

Jetzt aber genug Werbung in eigener Sache, eigentlich nervt mich das in letzter Zeit gewaltig und wird hier wohl immer mehr zurückgeschraubt werden.

Eigentlich möchte ich viel lieber, dass Ihr Euch hier wohl fühlt und schmunzeln könnt und nicht die Augen verdreht weil ich Euch das 114. Täschlein zeige oder Shirt Nr. zigundzwöfzig ;-)

In diesem Sinne stürzt Euch auch in den bald beginnenden Vorweihnachtswahnsinn, näht für Weihnachten, findet Geschenke für den Nikolaustag und Geschenke für die ganze Familie zu Weihnachten und bleibt vorallem cool, da kann man nicht rechtzeitig mit beginnen, hihi.

Grüße aus dem Nähstübchen

Martina

Samstag, 13. Oktober 2012

12 von 12 im Oktober

Mein Megalocappu
wie jeden Morgen
ich muss mal messen - glaube ich 0,4 l :D

Blogrunde am Chaos-Computer-Näh-Tisch
Conny Wenk ist einer der wenigen Blogs die ich IMMER lese
Deshalb macht es mich traurig, dass sie heute ihre Kommentarfunktion für immer ausgeschaltet hat :-(

WAS SOLL DAS?
Jetzt wird der Cappu schon wieder kalt

Warum haben wir noch einen zusätzlichen Hochstuhl mit Bügel?
Weil Jolina da drin gekämmt wird
Da hilft auch kein Winden und AUA

Ich hasse es wenn immer dann der Unterfaden leer wird wenn man eigentlich fast fertig ist und  nur noch wenige cm Naht warten

Operation an der offenen Stickie.....

Nach 1 3/4 Stunden Fahrt durch Umleitungen und Stau endlich auf dem Geburtstag angekommen

Glückliche Mädels die Oma mal wieder zu haben

Als Kuseler sagt man einfach:
"Meer gehn bei de Matz"
(vergesste es, Google kann das nicht übersetzen *lol*)

Mein Platz

Nachtisch geht immer

Da kommt man nach Hause und es waren keine Wichtelmännlein da die die 7 Nikostrümpfe fertig genäht haben
Es ist einfach heute kein Verlass mehr auf die Märchenwelt



Ganz vor 12 hab ichs heute nicht geschafft, waren ja erst um 23:30 mit 2 müden Mäusen zu Hause.
Viel mehr 12 von 12 gibt es bei Draußen nur Kännchen!


Die Qualität der Bilder ist so grottenschlecht weil ich was probiert habe, pffft, ich blöde Nuss, aber vorher mit Photoshop aufgemöbelt und dann das .... ich verbuche es unter erfahrungen, Rubrik Griff ins Klo ;-)

Grüße von dem Chaostisch

Martina

Sonntag, 7. Oktober 2012

Noch ein Pferd - Ein Steckenpferd

Bekanntlich bin ich ja mit meinen Nuschelundumpfzig Jahren immer noch ein großes (oder muss ich bei 1,56 doch eher ein altes sagen?) Mädchen.

Ich liebe rosa, lila und Pferde und Glitzer finde ich auch nicht schlecht, muss ich mich jetzt schämen? Nö, hier in der BloggerWelt bin ich zum Glück nicht alleine - mein direktes Umfeld steht glaube ich dann eher auf etwas gedecktere Töne.......

Meine facebook "Fans" cool ich habe Fans, hihi haben es schon letzte Woche gesehen was passiert wenn man auf Pferde und Mädchenkram steht.

In einem wundervollen Tauschpaket habe ich mir, bzw Louisa ein wunderschönes Steckenpferd ertauscht. Dann kam einen Tag später in einer facebook-Gruppe die frage nach einem Steckenpferdschnitt, ja und dann  hatte ich Lust und GANZ VIEL MUT.
Denn das Schnittmuster habe ich ja in einem Buch.

Am besten läuft es einfach wenn man mit ganz viel Gekribbel im Bauch rangeht und gar nicht mehr aufhören will und nicht weil man muss weil jemand nach etwas gefragt hat und man ja gesagt hat.
Nicht dass mir Auftragsarbeit keinen Spaß macht, im Gegenteil, nur eben nicht immer bin da mit solchem Feuereifer dabei, kennt ihr doch bestimmt auch - ääähhh hoffentlich......

Darf ich vorstellen
meine Rosinante

Sie ist ja noch etwas schüchtern

und der komische Stock im Hintern ist ihr auch peinlich

geht doch

So schaust Du aber schön in die Kamera


Schau mir in die Knopfaugen Kleines

Ein MädchenPferd :-)


Als das Pferdle fertig war, da war ich kurzfristig bestimmt auf eine Größe von 1,80 gewachsen, bestimmt, hatte ich doch mal wieder mit einer meiner Katastrophen gerechnet.

Viele Grüße aus dem

Reiterstübchen

Martina

Freitag, 5. Oktober 2012

Nähst Du schon oder probierst Du noch?

So, oder so ähnlich denkt Ihr wohl gerade bei mir,
 entweder sticke ich Probe für mamalu & lu, 
oder ich probiere Stulpen zu nähen *lol*
 bis ich mir doch ein E-book zugelegt habe, weil ich nen Knoten im Kopf hatte

Warum?
Weil ich immer noch nicht ganz im jetzt und hier angekommen bin
nach meinem Beinbruch
Zuschneiden wie früher kniend am Boden geht immer noch nicht
und ich habe diese Vollbremsung gebraucht
denn ich habe mich doch tatsächlich verrückt gemacht
dass alles laufen muss
wachsen
am besten mit den ganz GROSSEN mitmachen.

Ich hab gelernt, dass ich das eh nie schaffen werde/will ;-)
und ich kann inzwischen ganz cool auf meinen Shop
gucken, auch wenn gerade ein Topseller fehlt und nachgenäht werden will.

Jetzt aber genug blabla und zeigen was ich "probiert" habe

Ich habe eine kleine Sport/Schwimmtasche für
Gerade habe ich gelesen, sie heißt Paulibert
und das Ebook gibt es: hier

Meine sieht aber eher nach Paulineberta aus ;-)
Ich kann halt am besten Mädchenkram
und schaut mal ich bin zusätzlich zum rosa/lila Wahn
jetzt auch noch im (Dala)Pferdefieber :D

und ich bin ganz stolz auf mich, ich werde immer tüdeliger
(nicht im Sinne von altersschusselig, ihr frechen Nasen!)

Hier ist sie also meine Mädchenform von Paulibert
außen Baumwolle, innen beschichtetes Tuch.



Eine weitere TascheN habe ich hier entdeckt:
 http://josy-bastelt.blogspot.de/2012/10/auch-ich-durfte-probenahen.html
http://samatino.blogspot.de/2012/10/ich-habe-probegenaht.html


Dann gehe ich jetzt mal probesticken, es wird was ganz tolles, ich bin richtig verliebt in die Datei, sorry Ihr müsst bis 15.10. warten, höchstens ihr bewerbt Euch bei mamalu & lu als Probestickerin fürs Team ;-)

Schnupfige Grüße

aus dem Probierstübchen

Martina

Mittwoch, 3. Oktober 2012

And the winner is.....

Was könnte man mit diesen Stoffen machen?

zB. Stulpen, für Louisa und Jolina habe ich jetzt welche genäht, die wohl etwas weit geraten sind, aber ich habe mir jetzt das E-Book von rosarosa besorgt, wenns jetzt nicht klappt mit der Weite und der Länge hab ich wenigstens eine Schuldige, hihi.


Ursprünglich wollte ich ne coole Verlosung mit Louisa machen, aber gestern trug Madame den ganzen Tag einen Schlafanzug und heute waren wir zuerst unterwegs und dann verschwand mein Kind statt in unserer Tür im Nachbarhaus bei Ihrer Freundin, also hab ich selbst gelost - ohne Foto.

Ich habe wirklich jeden Blog besucht und habe mich dort als Leserin eingetragen wo ich es noch nicht war. Ich hoffe auf viele neue Ideen, lustige Geschichten und gemütliche Stunden vor dem PC mit Euch, also bitte nicht traurig sein wenn ihr dieses Mal nicht gewonnen habt, nach der Verlosung ist bekanntlich vor der Verlosung :-)

Es waren 149 Lose - gewonnen hat Nr. 101:




  1. Ja gibt es denn so was???? Ich dachte, da hätte ich längst mitgemacht.....ahhhhhh....gerade noch gemerkt.....
    So eine tolle Verlosung......aber einen Vorteil hat es - ich muß auf die Auslosung jetzt nicht mehr lange warten! ;-)))
    Liebe Grüße
    Gisela
    AntwortenLöschen

    Was ein Glück, dass Du es fast verpasst hättest, war genau richtig.

    Schick mir Deine Adresse an JoLouShop (ät) web.de und die Stöffchen machen sich auf die Reise.
    Ich hoffe ich sehe dann bei Dir was Du daraus gezaubert hast nach dem streicheln.

    Liebe Grüße aus dem Losbüdchen

    Martina