Sonntag, 30. Dezember 2012

Leggings nähen ist nicht schwer...

... wenn man es mir dann noch so wunderbar erklärt wie das Christina von rosarosa in ihren E-Books immer macht, dann kann eigentlich nichts schief gehen.

Als sie fragte ob ich ihr neues Leggings E-Book probenähen möchte war ich sofort Feuer und Flamme, das wollte ich schon immer mal und wenn man mir dann noch gescheite Maße an die Hand gibt dann flutscht das auch :-)

Durch den Vorweihnachtsstress sind es bis jetzt nur 2 Beinschmeichler geworden, doch weitere werden unter Garantie folgen.

Nur die Sache mit dem Model war mal wieder etwas schwierig.

Hatte sich Jolina bisher bereitwillig fotografieren lassen, fängt Madame auch an zu zicken, vorallem wenn sie fernsehen möchte.

Schaut mal, Mama hat mit Gummibund genäht
im Schnittmuster gibt es aber auch ne Variante mit Bündchen
am Bauch und an den Beinen unten

da sind meine neuen Leggings
"sick"

Ich lasse mich mal zu einer Pose hinreißen

fertig!

auch im sitzen super in Form

Keine Frage wo Jolina hinsieht
im Fernsehen läuft "Conny"

Ich persönlich kann den Jersey sehr zum vernähen empfehlen
verzieht sich nicht, rollt nicht weg, fühlt sich gut an

Model Nr. 2 nimmt inzwischen ein Honorar - es ist noch vertretbar :D - sie kennt den Wert von Geld leider immer noch nicht und 20 Cent hörte sich für sie wohl nach mehr an als 1 Euro.

Ich werde es auch nicht in meiner Steuererklärung absetzen, obwohl ich das sicher könnte :D


Für Louisa in rosa schon für den Sommer aus einem ganz dünnen Jersey mit Lochstickerei.

(Blöde Idee!)
Hier kommen wir zu dem "eigentlich" bei "es kann eigentlich nicht schief gehen" der Stoff ist so zart und hat eine kaum erkennbare linke Seite; also steckte ich das ganze falsch rum zusammen, obwohl ich genau aufgepasst habe, ich trennte dann entnervt die Overlocknaht wieder auf (kennt Ihr das? aaahhhh) um dann und hier dürft ihr laut lachen das Bein ein zweites Mal falsch zusammen zu nähen......

Ja, ja, wie war das mit Schaden und Spott *kicher*


Ballerinatauglich sind sie schon mal

den Beinabschluss habe ich bei diesem Stoff etwas anders gestalltet, nämlich mit Rollsaum,
das Umnähen ist hier nichts wenn man nach 2 maligem auftrennen schon etwas kribblig ist

Mein Fazit: 
Ein super E-Book
anfängertauglich
schön und spritzig erklärt
selbst erklärende Bilder
Suchtgefahr

Das E-book bekommt ihr hier:

Den Stoff von Jolinas Legging hier:


Liebe Grüße aus dem Nähstübchen

Eure Martina

Samstag, 29. Dezember 2012

Danke an Euch - Ein weiter Kieselstein auf Jerrys Weg

Könnt Ihr Euch noch an diesen Post erinnern?

Die-JoLou-Jerryti-Charity

Zusammengekommen sind 38,60 Euro und da ungerade Beträge doof sind, habe ich 40,-- Euro daraus gemacht.



Natürlich nur ein winziger Tropfen, aber viele davon ergeben einen Ozean.

Wer für seine Steuererklärung 2012 noch gerne eine Spendenquittung hätte, dann könnt Ihr auch an dolphin aid e.V. spenden, am besten mit Verwendungszweck Jeremy Jermaine Menche, denn sonst geht es in den großen Topf.

So einfach geht das:



Grüße aus dem Nähstübchen (die Wichtel sind wieder in den Weihnachtswald zurückgekehrt)

Eure Martina

Sonntag, 23. Dezember 2012

Etwas Altes und etwas Neues.....

Was bei Hochzeiten funktioniert, kann doch beim Weihnachtsbaum nicht schaden, oder?



Etwas Altes






 Etwas Neues



 Etwas Selbstgemachtes



Und ganz bestimmt nichts Blaues ;-)



Ganz 100% glücklich bin ich noch nicht mit meinem Plastikbaum, denn da ich ein "Schmückfreak" bin sieht er schon zu sehr nach Kaufhaus aus oder Barbie Weihnachtsfilm.

Egal, ich habe mich mal wieder ausgetobt und dieses Jahr war es rot und weiß - denn Frau JoLou ist ja nicht wirklich bunt sondern Ton in Ton *kicher*



Mit der einzigen kaputtbaren Kugel bleibt mir nur zu sagen:



Grüße aus dem Weihnachtswichtelstübchen

Eure Martina


Samstag, 22. Dezember 2012

Schoko up my milk

Ich bin ja absoluter Schokofan und hätte ich nicht dieses blöde Problem mit Milch wäre ich bestimmt auch ein Trinkschokoholiker.

Das einzige was wirklich geht ist diese Kulttrinkschokolade aus Holland - warum weiß ich nicht, aber davon wird mir nicht übel, höchstens nach nem Liter und das ist glaube ich vollkommen normal, hihi.

Für alle die gerne warme Milch mögen und die langsam schokolieren möchten hier ein kleines Weihnachtsgiveaway.

Dies ist die Variante mit Vollmilch
(übrigens wären Eisstiele besser als meine langen Holzstäbchen - nur hab es bei uns keine und fürs www wars zu spät)

hier kommt Zartbitter im Birnenkostüm
einfach schmelzen - in Eiswürfelbereiter und Zuckerstreusel drauf

hier hatte ich den Versuch mit Zuckerstreuseln am Boden der Eisform, kommt aber nicht so gut

weiße Schokolade darf bei dem Trio natürlich nicht fehlen

die Holzstächen erst reinstecken wenn die Schoki schon teilweise fest ist sonst fallen sie um
ich habe sie aber trotzdem noch mit einer verrückten Konstruktion gestützt ;-)

in ein Tütchen verpacken

Schleife drum

und an einen lieben Menschen verschenken


Ich muss meinen Mann mal dazu nötigen eine warme Milch zu trinken und stecke ihm dann ein Schokistäbchen rein, damit ich sehe wie es dann schmilzt, probieren kann ichs ja nicht.

Grüße aus dem laktosefreien Weihnachtswichtelstübchen

Eure Martina

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Der Weihnachtsbaum

Ach ja.......

Wie ich ja schon feststellen konnte kennt Ihr das mit den Geschenken und den Männern ja auch.

Aber ich habe noch nen gaaaanz dicken Hund und ich wette viele von Euch haben genau wie ich schon in Ihrer Kindheit ein Trauma davon getragen.

DER WEIHNACHTSBAUM

Jedes Jahr gab es Zoff bei meinen Eltern um den Baum. Oder war es gar nicht jedes Jahr, aber es hat sich soooo tief eingegraben?

Entweder war er schief - manchmal so schief, dass wir ihn mit Schnur hinten an der Wand fest gebunden haben.

Manchmal war er zu hoch und mein Vater hat dann den schönsten Kranz lt. meiner Mutter abgeschnitten.

Grundsätzlich stand angeblich die hässliche Seite mit dem Loch nach vorne

Manchmal hatte der Baum zwei Spitzen, manchmal gar keine mehr.

Und dann kam Heinz Becker mit seiner saarländischen Familiensendung und die Folge "Alle Jahre wieder"..... ich kann sie nicht sehen, echt er muss ab und zu bei uns durchs Fenster geschaut haben (wäre möglich, der Dudenhöfer wohnt zwar über die Grenze drüben im Saarland, aber nicht wirklich weit weg und wir sprechen auch fast so - ja, es gibt Menschen die wirklich diesen Dialekt beherrschen *lol*)

Gut, da ich schon als Kind dieses Wahnsinn mitgemacht habe und solange ich denken kann den Baum geschmückt habe wollte ich es besser machen.

NIEMALS hätte ich es zugelassen, dass einer von uns den Baum alleine kauft (doch letztes Jahr weil ich nicht konnte) aber sonst nur zu zweit, so konnte keiner dem anderen Vorwürfe machen.

Ich stand dann vor dem Baum und grummelte "Das hätten wir doch sehen müssen!"

Da wir zwei Kinder haben lief der Baumkauf auch entweder so ab:

4 Leute ins Auto, schauen fahren, bezahlen, heimfahren, Kinder und Frau raus aus dem Auto und Mann holt Baum im Kombi

oder

2 Autos um gemeinsam heimzukommen, Sprit hat es nicht gespart

oder

Dachträger drauf (dauert auch so ne Weile bis der festgeschraubt ist) und 4 Leute unten als Gegengewicht


Das alles hat uns jedes Jahr davon sprechen lassen, doch dieses Jahr haben wir es getan:

Ein Plastikbaum




Ich würde am liebsten losfahren und einen echten kaufen.

Egal ob sich dieser Baum in 3 Jahren bezahlt gemacht hat
Egal ob er nicht im Stundentakt gegossen werden muss - denn wir haben Fußbodenheizung
Egal, dass wir das Ding nicht schon ein paar Tage nach Weihnachten abschmücken müssen, weil dann schon der Kindergarten die alten Bäume einsammelt
Egal, dass das Ding da nicht nadelt
Egal, dass diese Äste wohl die schwerste Kugel halten und ich sie dorthinbiegen kann wo gerade die Lichterkette hin will
Egal, egal, egal

Es war meine Idee und ich bin Sch... unglücklich und er ist ein Zwerg :-( 1,80 ist zu klein, ich habe immer die Weihnachtsbaum Verkäufer in den Wahnsinn getrieben wenn mir keiner hoch genug war.
Deckenhoch war Pflicht!

Klar die Zwergenfrau möchte nen hohen Baum um beim schmücken auf der Leiter stehen zu können.

Ich habe für dieses Jahr wieder neuen Schmuck gekauft und gebastelt, ich freue mich noch gar nicht den da dran zu hängen.

Soll ich noch losfahren und Tannennadelduft aus der Dose holen?

Ach ja.

Was ist jetzt hier der Tipp? Überlegt gut bevor ihr Euch zu einem jahrelang überlegten Schnellschuss Richtung Kunstbaum hinreißen lasst.

Grüße aus dem Weihnachtswichtelstübchen

Martina


Dienstag, 18. Dezember 2012

Mache Dir selbst ein Geschenk

Also wir schenken uns ja nix ;-)

Nein, wirklich, mein Mann und ich schenken uns gegenseitig wirklich nichts, denn es ist irgendwie ein Krampf.

Mein Mann hat die Begabung sich kurz vor Weihnachten oder auch seinem Geburtstag Dinge die er sich wünscht selbst zu kaufen - jaaahhh; da fand ich doch beim Umzug plötzlich eine CD doppelt und wunderte mich, er hatte sich die vor ein paar Jahren vor seinem Geburtstag selbst gekauft und es mir auch nicht gesagt, dass ich mich nicht ärgere, schon klar, den Kassenzettel hätte ich damals noch gehabt.

Deshalb - WIR schenken uns nichts.

Ich könnte auch 12 mal mit meinem Gatten vor einem Schaufenster stehen bleiben und auf etwas zeigen und stöhnen wie schön es ist, er würde wohl im Shop daneben etwas kaufen mit dem ich dann nichts anfangen kann.

WIR SCHENKEN UNS TATSÄCHLICH NICHTS!!!!

Aber ich habe mir selbst etwas geschenkt, als ich es bei facebook zeigte dachte eine Freundin es sei für meine Mädels, NEIN!!!!  MEINS!!!!



Ich habe mir bei Naemi 2 Haarspangen geschenkt.

Nicht nur weil wir wirklich ganz innig befreundet sind und ich dem www so dankbar bin sie zu ganz wichtigen Menschen in meinem Leben zu zählen (da sind noch einige aus dem www), Sie häkelt auch wie eine Göttin und sie könnte Luft einpacken, schon alleine am Päckchen hätte man seine Freude.

Wenn Ihr also an Weihnachten Langeweile habt, dann schaut doch mal bei Hasenohr vorbei.

War das jetzt Werbung? Oder einfach eine Hymne auf eine liebe Freundin? Egal - ich werde am heilig Abend ein Hasenohrblümchen im Haar haben.

Grüße aus dem Weihnachtswichtelstübchen

Eure Martina

Sonntag, 16. Dezember 2012

Gut Beschürzt

Immer noch auf der Suche nach einem originellen Geschenk?

Wie wäre es mit einem Schürzchen zum aufhübschen.

Sieht super aus über Jeans oder auch auf dem Rock.

Praktisch ist sie auch noch. Denn man kann schnell mal etwas einstecken.



Dieses Schürzchen hat schon ein neues Zuhause gefunden.

Allerdings nähe ich Euch auch gerne eine auf Wunsch - nur vor Weihnachten wird das nichts mehr. ;-)


Wer selbst nähen möchte, unten findet Ihr den E-Book-Link

Ich habe auch in einem Weihnachtspaket einmal so eine Schürze bekommen im Partnerlook mit Louisa, ich hab mich sehr gefreut.

Grüße aus dem Weihnachtswichtelstübchen

Martina


Webband "Herzilein" bei JoLou-Stoffstübchen
Stickdatei: Wiesn-Souvenirs von NupNup

Samstag, 15. Dezember 2012

Spekulatius Cake Pops

Ich bin bekannt dafür, dass ich vorher nichts teste.

Ich teste an meinen Gästen neue Kuchenrezepte und ich bastele morgens bevor ich nachmittags mit dem Zug los will noch schnell etwas, das ich noch nie gemacht habe um das dann als Geschenk mit zu nehmen.

Jaaaaa, ich suche wohl den Kick in den kleinen Dingen des Lebens, da ich von Brücken springen an einem Gummiseil für total überbewertet halte *lol*

Ich lasse Euch also heute teilhaben an dem Versuch meine ersten Cake Pops zu "backen".

Ihr braucht: 150g Spekulatius
40g Zucker
60g Frischkäse
Schokolade zum überziehen

Die Spekulatius ganz fein zerbröseln
Bei mir stand seit Jahren dieses Ding im Keller
benutzt hatten wir das früher - vor den Kindern als wir noch exotische Dinge gekocht haben *heul*

Dann vermengt ihr das ganze - stellt es kühl - formt Kugeln und steckt die auf Holzspieße
dann kommt die Schoki - da bin ich noch nicht so glücklich mit, es tropft und unten ist es schwer zu ummanteln und die Zuckerherzen rutschten ab.

Die Pops für uns habe ich deshalb auch nur noch halb eingehüllt in Schoko.




Eingepackt und verschenkt


Für den nächsten Kindergeburtstag werde ich auf jeden Fall einige Cake Pops machen, natürlich keine mit Weihnachtsgeschmack und dann perfektioniere ich die Herstellung noch etwas ;-)

Eine Tipp für Euch muss ich leider streichen, mir ist heute mein Lebkuchensirup aber dermaßen in die Hosen gegangen, dass ich auf Grund der Arbeit die ich mir mit klären gemacht habe mal ne Runde heulen könnte, aber, naja, mal sehen ob ich was finde wo er noch schmeckt.

Kaffee - nö
Prosecco - nö

hhmmmm?

Grüße aus dem Weihnachtswichtelstübchen

Eure Martina


Freitag, 14. Dezember 2012

pixi Bücher von der Bahn

Habt Ihr Kinder?

Mögen die pixi-Bücher?

Diesen Tipp habe ich selbst aus einem Blog und HILFE, ich weiß nicht mehr wo, wegen irgendeinem blöden "was weiß ich auch immer" hat es mir meine Blogliste dermaßen von einem Blog den ich verfolgte mit über 100 Posts zugemüllt und ich kann das verfolgen nicht stoppen, denn dort ist kein GFC eingebunden und ich habe sonst noch nichts gefunden wie ich einen Blog nicht mehr verfolgen kann.

Also.

1. Bitte liebe Tippgeberin, melde Dich, ich verlinke Dich.
Edit: Daanke, schaut doch mal bei Ihr vorbei: Äpplegrön

2. wer mir wegen meinen Blogs helfen kann die ich nicht mehr sehen will (ohhh ja, auch solche gibt es) bitte melden.

Genug gelabert.

Ihr könnt oli@deutschebahn.com anschreiben und nur kurz später flattern die Pixibücher zu Euch ins Haus.

Und am Wochenende bin ich ja mit zitternden Knien Bahn gefahren.
Hey, so übel sind die gar nicht!



Natüärlich gab es bei uns Zoff, denn ich habe nur pixis für Jolina bestellt - böser Fehler, jaaaa.....

Grüße

aus dem Weihnachtschaosstübchen

Martina


Edit: Ich habs gefunden - total kompliziert, aber ahhh ich bin eine Computer(Halb)göttin *lol*

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Kuschelbären gibts genug auf dieser Welt...

... deshalb lege ich Euch heute Grisu ans Herz.

Nein! Nicht der kleine Drache der Feuerwehrmann werden will ;-)

Wer linst denn da so frech durch den Salbei?

 Es ist einer seiner Nachfahren, ein Gecko zum kuscheln.

"Ich bin doch so schüchtern"


Ich durfte den in der Natur normalerweise etwas kleineren Gesellen probenähen und nachdem ich mal wieder mit unserem Drucker gekämpft hatte um alles auszudrucken, ging der Rest erstaunlich schnell und einfach von der Hand.

Das E-Book ist wirklich Anfängertauglich und vor Weihnachten noch zu schaffen.

Es kommt mit Augenstickdateien, oder Applianleitung für die Stickielosen



Erdacht hat das E-Book Sandra, bekommen könnt Ihr es seit gestern bei Buntlotte (jaja, ich bin zu spät, aber gestern war doch 12 von 12 *hüstel*)

Im Lavendel riecht es soooo gut!

So sieht mein Grisu in voller Pracht aus wenn er nicht so schüchtern ist

und auf dem Bauch zeigt er, dass er heimlicher Schotte ist

bin ich nicht ein nettes Kerlchen?
Und mal echt was anderes als Teddys Teddys Teddys

An Geckos habe ich nur gute Erinnerungen.

In unseren Urlaubsvillen auf den Malediven (ja ja, ich hatte mal ein anderes Leben vor den kids) hatten wir immer Geckos als "Haustiere". Und immer wenn die putzigen, kleinen Kerlchen eine blöde Stechmücke entdecken, dann geckerten sie und kurz später folgte ein genüssliches Schmatzen.

Ich freute mich jedes Mal, denn dieser blöde Moskito konnte mich nicht mehr stechen, meinen Mann stachen die Biester logischerweise nie *grrrr*

Wenn ich mal Zeit habe versuche ich Grisu auf Weberknechte im Haus abzurichten.

Zeit .... *heul* es ist fast Weihnachten und wie immer noch so viel zu tun.

Allerdings, mein Wichtelgeschenk ist laut Sendungsverfolgung im Zielverteilzentrum,
mein erstes Weihnachtsgeschenk wurde heute abgegeben, an Jolinas Therapiepraxis,
das aufgefüllte Wanderpaket ist laut Sendungsverfolgung sogar schon da (juhu),
vorgestern um 22:00h noch schnell Oma-Weihnachtsgeschenke für Louisa bestellt, heute schon angekommen,
IMMER NOCH KEINEN PLAN WAS WIR AM HEILIGEN ABEND ESSEN - war das so easy jedes Jahr Fondue zu essen, doch wer will das mit zwei Kindern? Also geht schon, aber gemütlich ist eben anders.
Pizza oder Pommes mit den zwei ist gemütlich *lol*

Wenn ich ne gute Idee für ein Weihnachtsessen habe, dann mach ich Euch nen Tipp draus *kicher*

panische Grüße aus dem Weihnachtswichtelstübchen

Eure Martina


Mittwoch, 12. Dezember 2012

12 von 12 in 12 (Dezember)

Heute gibts von mir voll auf die 12 ;-)

12. Türchen auf
12 sind noch übrig

Brotboxen bestückt
zum Glück nur für 12 Minus 10 Kinder

Die ersten Kalender eingepackt
werden aber auch keine 12 ;-)

Jolinas "Ojo" fertig gegessen und den dringenden Wunsch ins Kino zu gehen
endlich mal 3D
Habe das Gefühl seit 12 Jahren nicht mehr gewesen zu sein, dabei sind es ca. 12 Tage
in Tinkerbell *hust*
aber einen Erwachsenenfilm am Abend, das sind 7 Jahre her *heule schnell 12 Tränen*

Entwirrt und Maschinenpark nach einem Tag Ordnung wieder aufgebaut
hat keine 12 Minuten gedauert

Kerze an - Cappu - Blog und facebook Runde
Bei mehr als 12 Freunden dauert das etwas länger :D

So sieht es in den Weinbergen hinter unserem Garten aus
ganz Deutschland hat Schnee
wir auch - ca. 12 Flocken

hmmmm - keine weiße Overlock-Garn-Rolle mehr da
12 mal verflixt

Die hats gut - Waschmaschine ist fertig für heute am 12.12.12

Wer findet die Fehler?

Tagestipp für heute
12 folgen noch

Es ist nach 12
das kleine Kind ist schon zu Hause und hatte was im Rucksack
Die erste Weihnachts-Karte für dieses Jahr 2012




Viel. viel, viel mehr 12 von 12 gibt es bei Caro von Draußen nur Kännchen

Mir bleibt nur noch den Tagestipp für heute zu verraten.

Was macht man wenn man die Babygläschen aufgehoben hat und mal wieder ein Überraschungsei ins Haus geflattert ist. (Die Dinger nehmen wirklich Überhand)

Man nimmt das Glas schraubt es auf, füllt Zucker rein, stellt den Ü-Ei-Elch in den Zuckerschnee, Deckel drauf, Stoff drüber, mit (wir nennen das "Worschdgorddel" lol) Schnur zubinden.

Fertig ist das Mini-Schauglas mit Schneelandschaft.

Grüße aus dem Weihnachtswichtelstübchen

Eure Martina