Sonntag, 17. Februar 2013

Was mach ich blos??? Grübel Grübel

Meine Posts werden immer weniger.

Auf jeden Fall schreibe ich immer einen am 12. - da müsste ich schon den Kopf unterm Arm haben um da nicht mitzumachen.

Dann habe ich mir neu die Themenwoche ausgedacht (na ja ausgedacht.....ich habe sie hier im Blog gestartet, ist aber ja wirklich nix Neues, fremde Federn stehen mir so was von gar nicht...)

Da zwinge ich mich auch zum posten.

Aber was ich nicht möchte ist Euch immer nur zeigen "Ich habe ein Shirt genäht - ich habe eine Tasche genäht - usw"

Ich möchte, dass ihr Euch nicht langweilt, dass Ihr gerne hier reinschaut wie in einen Lieblingsladen, den man gerne durchstöbert auch ohne etwas zu kaufen, nur um einfach mal wieder dort einzutauchen.

Ich möchte, dass ihr euch wohlfühlt bei mir.

Das heißt aber nicht, dass ich Euch gar nix genähtes mehr zeige, das wäre ja doof, denn das Familienleben tobt ja schon in "Jolinas Welt" - nur wollte ich Jolinas Blog freihalten von meinem "Kram"

Das ich schon etwas am umbauen - umdenken bin merkt man ja schon am Bloggesicht; was in ein paar Monaten dann endgültig daraus wird - mal sehen, ich bin noch in der "Findungsphase" lol

Was ich schon länger denke hat zum Teil Martchen heute in ihrem Blogpost geschrieben.

Ich freue mich, wenn Ihr mit mir auf die Reise geht, wohin auch immer; bekanntlich ist ja der Weg das Ziel.

Im Gepäck habe ich auf jeden Fall als Leckerli meine 12 von 12, die Themenwoche, Probenähen und da kommt bald wieder was Zauberhaftes und natürlich mein Probesticken, das sooo viel Spaß macht und auch da flattert, oder krabbelt morgen etwas hier durch den Blog, hihi.



Dieses Bild zeigt wie langsam ich umbaue - immer wenn ich Zeit und Lust habe, soll ja auch Spaß machen

Dieses Bild zeigt etwas, das ihr Morgen in anderer Form wieder sehen werdet.

Dieses Bild ist letzten Sommer entstanden und es ist sicher nicht mein Arm *schüttel* Louisa liebt Schnecken ("aber nur Häuschenschnecken, Mama"), alle Schnecken in unserem Garten haben einen Namen, also wirklich EINEN Namen, sie heißen "Schnecki"..... lol

Dieses Bild finde ich eigentlich recht gelungen - kein bisschen nachbearbeitet und seht mal wie toll man die Schleimspur sieht *schüttel*

So und wer nochmal sehen will wie Louisa ohne Schnecke im Ganzen aussieht:



Das Shirt habe ich gewagt für sie zu nähen und die Dame findet es sogar gut, puhh, Glück gehabt.

Deshalb gibt es einen Zwilling davon im Shop und den Stoff auf dem Rücken, den ihr jetzt nicht seht, hihi, habe ich auch neu in den MaterialShop aufgenommen.


Retroblumen Jersey petrol GOTS-zert. Bio Gretelies auf DaWanda
Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: JoLou-Stoffstuebchen

Retroblumen Jersey petrol GOTS-zert. Bio Gretelies

DaWanda Shop-Widget

Jetzt höre ich aber auf zu sülzen und gehe mal was für ein tolles Wanderpaket nähen, sonst kann ich mir die ausgesuchten Schätze nicht schnappen.

Grüße aus dem Nähstübchen

Martina

Kommentare:

  1. Ich schaue mir gerne deine genähten Sachen an, gerade, weil ich selber nicht nähe. Auch die Beiträge zu 12 von 12 werden natürlich sehr gerne verfolgt, mache ich da ja schließlich selber fleißig mit ;).
    Aber ich kann dich gut verstehen, ich hab ja noch nicht ganz so viele Leser (obwohl....wow, wie hab ich mich gefreut, als es über 50 waren und nun sind es schon gut 70 *freu*) und entsprechend weniger Kommentare. Aber ich freue mich über jeden einzelnen, auch wenn ich nicht jeden Tag poste und meist auch nur die Fotobeiträge zeigen kann.

    Du machst das schon!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich da Jessica nur anschließen, in allem, außer das ich "leider" noch lange von so vielen Lesern entfernt bin.

    Aber ja, auch ich frage mich manchmal, was kam ich wie verändern um eventuell interessanter zu wirken, mag man das was du zeigst, bist du zu eintönig etc...
    Und auf der anderen Seite dann wieder, na gut, es ist mein leben, so bin ich, mag ich mich für andere verändern?

    Lieber gruss

    AntwortenLöschen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)