Sonntag, 29. September 2013

Von Sophia, Dreamteams und Tränen der Rührung

Warum ich so gerne Probe nähe?

Weil es oft richtig Spaß macht.

Immer?

Nein! Nicht immer!

Ich hab da auch schon Geschichten erlebt ....


puhhhh, aber die werden bei mir nicht nach Außen dringen,

sorry, Schmutzwäsche gehört bei mir in die Waschmaschine

und nicht ins Netz ;-)


Und dann hat man das Glück in Teams zu landen

in denen man trotz räumlicher Entfernung

so enge Beziehungen pflegt,

dass man sich auch mal andere Dinge erzählt

und man trotz unterschiedlicher Stile

die Werke der anderen liebt, ohne Neid oder gekräuselter Nase.


Wundervoll ist es auch wenn plötzlich

Ideen von verschiedenen Richtungen mit in den Schnitt einfließen.

Es ist als wäre man bei der Geburt eines Babys dabei

und man freut sich mit

wenn es wächst und seinen Weg hinaus in die Welt antritt.


Das Baby das gerade geschlüpft ist heißt

SOPHIA

und ist eine Tunika mit Suchtpotential.

Schlimm mit mir, das hatte ich doch bei dem letzten Schnitt auch schon.

Sophia ist von Mariele und ihr bekommt sie hier: klick

"Mama, darf ich die behalten?"
Das ist das größte Kompliment, dass man mir machen kann.

Ganz zuckrig in Größe 98/104
Diese Sophia könnt ihr Euch inkl. Stulpen bei mir schnappen


Jetzt habe ich Euch von Sophia erzählt,

wie das so mit Dreamteams ist

und jetzt fragt Ihr wo die Tränen bleiben?

Danke für die lieben, lieben Worte die Du für

jede von uns Probenähtanten gefunden hast.

Wenn sich im Netz auch manchmal schon recht schräge Typen tummeln,

manchmal findet man auch Perlen und Diamanten.

Marie, du bist so ein Schatz, 

NEIN!!!! Jetzt kommt nicht wieder Frau Gollum und knurrt kehlig

Meiiiin Schaaaaaatzzzzzzz!

Es gibt einige Mädels im Netz mit denen würd ich

auch im realen Leben gerne abhängen,

denn Ihr seid unverfälscht und nicht

mit Glitzerstaub gepimpt.

Das ist das was am Ende Bestand haben wird,

der schöne Schein ist irgendwann langweilig.

Sophia kann man auch mit Kapuze nähen
dieses Traumteilchen in Gr. 74 hat schon seine neue, bezaubernde Besitzerin gefunden



Ich glaube es werden noch einige Sophias hier entstehen,

vor allem weil sie auch so wandelbar ist,

schaut doch mal bei den anderen Probenäherinnen: klick



Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück: Es kommt nicht darauf an, wie lang es ist, sondern wie bunt.


Eure




Stoffe: Lillestoff und Janeas World
Stulpenschnitt: rosarosa

Kommentare:

  1. Toll, toll, toll - gefällt mir! Super Schnitt und klasse Stoffe! Die Stulpen dazu sind ja echt ein Hingucker!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe den Schnitt schon auf zwei anderen Seiten bewundert und bei Mariele auch schon deine Teilchen gesehen und find die ja einfach nur sowas von toll!!! Und schon bin ich das nächste "Opfer" für das Sophiavirus ♡ besonders deine grüne Kapuzenvariante find ich sooooo traumhaft!

    Und schön geschrieben hast du deinen Post♡

    GggglWochenstartgrüsse von Frau H.

    AntwortenLöschen
  3. Super tolle Teile, eins schöner als das andere. Das blaue oder das blau-grüne ich könnte mich da gar nicht entscheiden.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Du bist so ein Schatz <3 Nun hab ich auch Tränchen, ich drück dich ♥

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Teile von einer Klasse Frau - wiedermal wunderschön geschrieben und genäht - GRüße Conny

    AntwortenLöschen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)