Freitag, 29. März 2013

Randaletta von rosarosa oder Was hört man im JoLou-Garten wenn Produktfotos gemacht werden?

Ich nähe sehr gerne Taschen, aber an Filz hatte ich mich bisher nicht gewagt.

Warum nur?

Ich werde da wohl noch einige Werke daraus zaubern.

Natürlich war ich sofort Feuer und Flamme als rosarosa zum Probenähen aufrief
Eine Filztasche "Randaletta"
in drei Größen, ganz easy, ohne Ende betüdelbar

Leider wurde es nur eine Tasche, das kleinste Model,
 denn meine Nähmaschine kam erst gestern Mittag von der "Nicht"-Reparatur zurück
ja, sie geht wieder bzw immer noch, die im Werk haben nichts gefunden.

Hier mein ultimativer Tipp wenn mal ein Gerät nicht funktioniert

Eine Runde im Auto über Kopfsteinpflaster fahren ;-)
geht schneller als mit der Post zum Werk schicken, hihi

und es soll ja auch bei Kindern wirken die nicht schlafen wollen
(das musste ich zum Glück aber nie machen *lol*)



Jetzt zeige ich Euch die Randaletta-Tasche 

und lasse Euch teilhaben, was sonst nur unsere Nachbarn hören (müssen)

wenn Frau JoLou Bilder im Garten macht ;-)

Kleiderständer in den Garten getragen
Tasche dran
erste Bilder im Eiswind gemacht

Im Schatten doch zu wenig Licht
Stimme aus dem Hintergrund:
"Mama ich will mit aufs Bild"
"Du? Was ist denn mit Dir los?
Es ist Schweinekalt!"
"Doch ich will!!!"



"Nein, stell Dich noch weiter zurück!
Nein! nicht da hin!
Jetzt schau doch mal!"
"Ich kann nicht! Die Sonne blendet!"


"Jetzt mach doch mal die Hände von der Tasche weg, die muss man doch sehen!"
"Kannst Du nicht mal kurz hochschauen?"
"Nein!"


"Mama mir ist kalt!"
"Das hab ich Dir doch gesagt und du wolltest auch noch raus spielen!"


"Komm, wir gehen rein!
Das ist sooooooo kalt!"


Etwas später beschloss ich, ich mache Bilder nur mit Hintergrund, der hielt dann nicht, also stand das Kind hinter dem blauen Filz und hielt ihn hoch und der Wind wehte die Tasche ständig um.

Aber was versucht man nicht alles.....

"Du musst es ruhig halten!"
"Das bin ich nicht!"




Schnell noch ein Bild von innen und der einstimmige Beschluss wieder ins Warme zu verschwinden


Ich hoffe es kommt nicht irgendwann ein Nachbar auf die Idee so eine Aktion zu filmen und ins Netz zu stellen, 
denn es ist wahrscheinlich auch sehenswert wenn ich durch den Garten fege und versuche einen Platz ohne Blätterschatten aber genügend Standfestigkeit zu finden
 und dann vor mich hin brummele weil es nicht geht.

Ja, ich hatte mir mal ein Fotozelt und Tageslichtlampen gekauft
eine Lampe ist mir umgefallen und in tausend Teile zersplittert
und glücklich mit dem Zelt bin ich eh nicht.

So werde ich weiter durch den Garten rennen
und ein seltsames Bild abgeben.

Wer die Tasche schön findet, der kann sie hier im DaWanda Shop finden: klick

Wer wie ich ein Fan von den E-Books von rosarosa ist
dem lege ich den ganz neuen Shop von ihr an Herz: klick

Wer sich fragt was ist das denn für ein cooler Pilz,
dem verrate ich, der ist von Fadequeen und den gibts hier: klick

Wer gerne noch weitere Probenähtaschen sehen möchte
und da sind wirklich "Haben-Will-Teilchen" dabei der schaut am besten hier: klick

Viele Grüße aus dem Probenähstübchen
Eure Frau JoLou

Donnerstag, 28. März 2013

Kein MMM und kein RUMS sondern einfach so

Es ist ruhig hier.

Ich bin einfach im Chaos versunken.

Kindergeburtstage

Küchenrenovierung

Konfirmation

Down Syndrom Tag

Markt der Möglichkeiten in Velbert

Probenähen

ach ja Ostern

krankes Kind

Ferien

falls ich was vergessen habe.... machts auch nix ;-)

Doch in all dem Chaos habe ich mich kurz ausgeklinkt und mir eine Hülle für meine Kamera genäht
ab und zu gönne ich mir tatsächlich eine Portion Wahnsinn
und absolut unlogisches Verhalten




Ausgeführt habe ich sie zum ersten Mal in Velbert

Da ich noch nicht sicher war auf welche Seite ich die Befestigung mache wollte ich es erst mal testen

Ja, eine Befestigung wäre toll gewesen, hihi

ich habe meine Hülle verloren
aber sie wurde gefunden und sie wird auch wieder zu mir flattern.
Danke an Katharina von Sonea Sonnenschein

Endlich konnten wir uns mal wieder sehen und drücken
immerhin ist Katharina eine von denen die schuld sind,
dass ich mir ne Nähmaschine kaufte ;-)

Und die tollen Masking Tapes vom Foto gab es bei Cookie Love

und die Liebe hat es extra noch mal für mich eingestellt, da ich kein "rar" kann.

So ungemütlich es doch ab und zu in letzter Zeit in der Bloggerwelt war
und ein kalter Windhauch über das ganze oberflächliche KuschelMuschel wehte

Es gibt ihn noch, den guten Bloggergeist
das echte Lächeln
und die guten Feen

In diesem Sinne

Kuschelt schön, 
es ist kalt genug da draußen

Grüße aus dem Chaosstübchen

Martina

Samstag, 23. März 2013

Probenähen aus Tausend und Einer Nacht

Ich hab mich gefreut, dass ich wieder für FeeFee probenähen durfte

dieses Mal eine Ballonsarouel mit Namen Dschinni

sogar Louisa möchte so eine "Bitte in rot! Dann sehe ich aus wie der kleine Muck heute im Fernsehen!"

Jetzt aber Vorhang auf für Dschinni 
an meiner bezaubernden Jeannie









Natürlich kann man die Hose auch gänzlich unorientalisch tragen ;-)

lässig, gelangweilt mit Hand in der Tasche

Bauchfreiheitstest


von hinten

Schulterblick

und so sieht die Hose ohne Kind aus


E-Book von FeeFee: Dschinni
Stoffe: Baumwolle von Tilda von hier


Grüße aus dem Nähstübchen

Eure Frau JoLou (die immer noch Frau Golum ist, weil ihre Nähmaschine noch irgendwo in Deutschland ist)

Mittwoch, 20. März 2013

Themenwoche: Kindergeburtstag

Was läge im März bei mir näher :-)

Meine beiden Mädels haben Geburtstag.

Eine bekommt immer ne Party solange und noch länger sie sich erinnern kann, die andere geht immer etwas unter. Immerhin wird sie dieses Jahr im Kindergarten feiern.



Ich freue mich auf Eure Beiträge

Themenpartys, Ausflüge ins Kino, Tortenschlachten, Geburtstagsshirts, Kaffeetafel mit Oma

Einfach den link im Kommentar hinterlassen und ich verlinke dann hier im Post.

Und ich sollte auch den Hintern hochbekommen mal wieder zu bloggen.
Ideen sind viele da, Zeit eindeutig zu wenig

Grüße aus dem Chaos

Martina

Mit dabei sind diesen Monat:

Äpplegrön mit einer Piratenparty und einem Forschergeburtstag, wow

Dienstag, 12. März 2013

12 von 12 im März 2013

Wie jeden 12. 12 Bilder von mir und noch viel viel mehr davon gibt es bei Frau Kännchen :-)

Erster Blick aus der Tür (mit Frühlingskranz)
ich habe wirklich LAUT "bääähhh" gesagt

Das beste an Partys sind die Reste

Tee vorbereitet
(komisch, seit dem ich oben nähe hab ich immer Lust auf Trink- und Essbares

Um kurz vor 8 schon zum zweiten Mal Schnee geschoben
kleines Kind getröstet, das verzweifelt auf den Kigabus wartet
Schwätzchen mit dem Nachbar gehalten
und dann 12 cm Cappu verdient genossen

Bestellung verpackt

Heizung schön hoch gedreht neben der Näma

versucht den Kistenstapel erneut zu übersehen
(der erste Schwung ist in ebay drin)
klick


....und da war sie wieder "Frau Gollum"
grrrrr, nein das Licht an der Näma geht schon fast von Anfang nicht und jetzt transportiert sie auch noch schief
toll wenn man Druck hat und die "Gute" eingeschickt ist



von oben betrachtet
...auch nicht besser





Wieder ein Kilometer auf dem Nähtacho runter

Boooahhhhhhhh
Räumkommando Nr. 3 kurz vor 12
(das hat mich dann für den Rest des Nachmittags übrigens aus den Latschen gekippt, zum Glück waren 12 Bilder dann voll)

Die zwei finden es allerdings genial

In diesem Sinne

Grüße aus dem Schneechaos

Martina

Montag, 11. März 2013

Orcas...

... sind wundervolle Tiere.

Leider hatte ich in freier Wildbahn noch nicht das Glück welche zu treffen (liegt wohl auch daran, dass wir immer dort getaucht sind wo es diesen Walen zu warm ist)

Aber in Gefangenschaft habe ich sie mehrmals mit gemischten Gefühlen beobachten können.

Ihren Zauber verlieren sie selbst dort nicht, aber sie schauen traurig aus.

Fröhliche, freie Orcas springen in der neuen Stickdatei von Fadequeen die ihr bei Buntlotte in 10x10 und 13x18 kaufen könnt.

Ich freue mich diese zwar total unbunten aber so edlen Tiere probesticken zu dürfen.

Ich bin mal gespannt ob ein Orca auf einer Lenkertasche künftig zu großen Sprüngen mit dem Rad ermuntert ;-)


Diese Tasche bestickt mit 2 Orcas könnt Ihr auch bei mir als Ostergeschenk bestellen
und zwar hier: klick




hier springt nur ein Wal

Und wer sagt eigentlich ich könne keine Jungssachen?
(ich glaube ich sage das immer, hihi)
Ihr seht auch auf einem Shirt durchaus ein Blickfang





...und wenn ich diese Bilder so sehe habe ich Lust auf warmes Wasser, weichen Sand und nen kühlen Drink....

(Nein, diesen Sommer nicht, wir haben 4 Tage Eifel gebucht *looool*)

Grüße aus dem Stickstübchen

Eure Martina

Donnerstag, 7. März 2013

Ein Räuberlein fürs Rübchen

Ich durfte für FeeFee eine MitwachsPumphose Probe nähen

und diese Hose nennt sich Räuberlein

als Hingucker hat die Hose eine große Tasche an der Seite

und durch den Schnitt gibt es kein Vorne oder Hinten

das heißt:

1. Kann Kind die Hose alleine anziehen ohne mal wieder den Hintern am Bauch zu haben
(nicht dass das bei uns passieren würde - Nein!!! loooool)

2. Kann man heute die Tasche links
und morgen rechts tragen ;-)


Ich habe zuerst eine spielplatztaugliche Hose genäht
und dann eine aus einem geliebten Cordstoff der hier in meinen Schätzen ruht
da der Stoff so schön bestickt ist habe ich die Tasche aus dem selben Stoff genäht
und auch auf Verzierungen verzichtet
der Stoff wirkt einfach alleine am besten

...und Frau JoLou ist doch immer noch nicht bunt, hihi.

Jetzt aber Vorhang auf für das Rübchen und das Räuberlein:

Tusch!!!!!!

Bewegungsfreiheitstest bestanden

von vorne


und von der Seite mit Tasche
Applaus bitte :-)

Das Spielplatz-Räuberlein"

Das "Cord-Räuberlein"

Genug Paparazzi-Bilder findet unser Model


Das E-Book von FeeFee bekommt ihr hier: klick


Grüße aus dem Probenähstübchen

Eure Martina

Mittwoch, 6. März 2013

Einen großen Bogen machen.....

hihihi,

NEIN!!!!!!!

Big Bow heißt nicht großer Bogen sondern SCHLEIFE

Es war nur eine Frage der Zeit bis die Schleifen-Queen von rosarosa ein E-Book schreibt das so heißt ;-)

und ich durfte Probenähen *lalalala*

und es war dieses Mal sehr lustig, befruchtend und manchmal auch chaotisch
(es könnte sein, dass Frau JoLou mit zum Chaos beigetragen hat, hihi)
(aber halt, auch zum lustig!)

Und wo ist die Schleife?

Jolinasicher an der Mütze

(die zwei bezaubernden Schleifen vom E-Book Feli sind irgendwo im Tucherland in Nürnberg "verloren" gegangen - dieses Kind! tztztztz)

Jetzt zeige ich Euch mal meine Schleifen-mützen

Ganz zu meiner Freude ist das "Lou" von JoLou zur Zeit gerne bereit für Fotos zu posieren

so ne Schleife macht echt was her

Ich finde die Mütze hat etwas von den 20er Jahren
und was man nicht sieht
an dem Gartenhäuschen vor dem Louisa steht
hängt ein Schild mit der weißen 20er Jahre Persilfrau
mit einem Hut der sehr ähnlich ist

das "Jo" von JoLou
war leider etwas schlecht drauf
die zeigte mir dann, dass man mit der Big Bow auch das Licht ausmachen kann ;-)




wer sie haben möchte klickt hier

und die gibt es nicht :D
die war ein Teil von "lustig"

aber die könnt Ihr haben und zwar : hier




Das E-Book füpr die Mütze gibt es bei rosarosa

und auch ganz bald im rosarosa Shop


Grüße aus dem Nähstübchen

Martina