Montag, 13. Januar 2014

Ein Problem, eine Idee, ein Neuanfang


Was mich zum Nähen gebracht hat?

Eigentlich facebook,

verrückt, aber passiert zur Zeit ganz vielen so.


Mehr aber als der Gedanke

Kleidung zu haben, 

die mal nicht 5 Freunde auch im Schrank haben war:


Kleidung nähen zu können,

die Jolina später auch mal passt.


Jolina wurde ja mit dem Down Syndrom geboren

und ihr Erscheinungsbild passt auch in den Katalog

der Aufzählungen von Besonderheiten

die viele Menschen mit Down Syndrom gemeinsam haben.



Wenn man nicht so tief in der Materie steckt wie ich

sieht man zwar,

dass die Menschen mit Down Syndrom (DS)

sich irgendwie ähnlich sehen,

aber warum?

Nur die Augen können es ja nicht sein.


Ja, diese Mandelaugen machen schon viel aus,

aber es gibt noch viel mehr

und um so älter mein Rübchen wird

um so schwieriger wird es sie

in dieses Normmaß zu pressen,

dem doch eigentlich nur ganz wenige entsprechen.



Louisa ist so ein 0-8-15 Mensch,

nicht dass sie nicht besonders wäre, NEIN!

Aber ihre Maße waren schon im U-Heft immer auf 50%

genau auf der Normlinie

und ihr passt auch alles von der Stange.


Wenn man aber zwei Mädchen hat,

dann möchte man doch die Zauberhaftigkeiten

der großen Rübe

an das kleine Rübchen weitervererben.



Unser Problem ist, dass Jolina jetzt schon,

obwohl 3 Jahre jünger,

schon fast Pullover mit Louisa teilen kann,

wobei die Ärmel dann um

Längen zu lang sind.

Hosen passen fast gar nicht,

wenn oben passend

sind sie unten zu lang.....



Sollte es da nicht die Möglichkeit geben Kleidung zu nähen die ALLEN passt?


Inklusionsmode 

sozusagen.


Diese Idee versuche ich jetzt in meinem neuen Shop


umzusetzen.


Ich bin mir der Gefahren durchaus bewusst,

ich ziehe mit meinen Kinderkleidern aus dem gut eingeführten daWandaShop aus

viele kennen etsy gar nicht,

ich habe dort keine Bewertungen,

ich muss mich dort erst neu wieder zurecht finden.

Viele denken es sei ein spezial Shop für DS,

es ist aber für alle Kinder,

allerdings auch für die Besonderheiten von DS.

Mütter können sich mit der mütze nicht gleichzeitig noch ein Täschlein shoppen.


Aber es gibt auch Vorteile,

sonst wäre der Neuanfang ja blöd.

Ich habe einen sauberen Schnitt,

ich kann auch international agieren,

die Mode steht für sich alleine.



Es wirkt jetzt als würden die Nachteile überwiegen,

ob das wirklich so ist,

weiß ich erst wenn ich es probiere.


Wenn ich eines gelernt habe durch Jolina,

ist es 

NEUE WEGE GEHEN.


Ich habe auch eine Verlosung für Euch

und zwar einen besonderen Schatz

das Buch "Außergewöhnlich"

in dem sich auch ein Text von mir befindet.

Zum gewinnen

müsst Ihr entweder bei facebook teilnehmen,

oder hier einen Kommentar hinterlassen

was Euch im Shop besonders gut gefällt,

oder was Euch noch fehlt.

(und es fehlt noch eine Menge,

vor allem Kleidung für Jungs)

Die Teilnehmer sollten über 18 sein, aus Europa kommen und

der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

Teilnahmeschluss ist der 31.1.2014 24:00 h






Kommentare:

  1. Viel Glück mit deinem neuen Shop!
    Apfelkleid finde ich grandios!!
    Und ja die Antwort hast du selber geantwortet!!! Bitte mehr Jungsklamotten.
    VLG
    Virginie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    das ist ne super Idee!
    Und der Shop gefällt mir super. Ich habe leider auch keine 08-15 Kinder (was die Kleidergrößen) angeht.
    Selten ist unter den dreien was vererbbar, am ehesten noch die Jacken.
    Ich werde immer mal wieder stöbern....
    Ganz viel Erfolg damit!!
    Und über die Preise solltest du noch mal gründlich nachdenken in Richtung oben, ehrlich!

    Liebe Grüße,
    Eleonore

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg mit Deinem neuen Shop und der tollen Idee "Inklusionsmode"!
    Wenn ich bei uns durch die Schule gehe, wünsche ich mir für ganz viele besondere Kinder auch besondere Kleidung, die ihnen paßt und ihren Besonderheiten gerecht wird. Leider ist es vielen Eltern auch völlig egal, was ihre Kinder anziehen, ob die Ärmel fünf Größen zu lang sind oder die Hose ständig in die Kniekehlen rutscht oder der Pullover viel zu eng oder zu kurz ist oder ob die Kleidung Rolli-tauglich ist...
    Am liebsten würde ich einen Teil Deines Posts ausdrucken und ans Schwarze Brett pinnen - falls die Schulleitung damit einverstanden ist - soll ich mal fragen?

    Ach ja, ich mag besonders gern die Schneewittchen-Tunika! Mehr Jungsklamotten hast Du ja sowieso schon auf dem Plan und vielleicht kann man noch irgendwie mehr auf die Besonderheiten der Kleidung eingehen?

    Viele liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche Dir viel Glück für den neuen Shop. Klasse, dass Du etwas neues wagst und der Gedanke dahinter ist sowieso toll.

    Kleidung und Models sind immer wieder ein Hingucker, die beiden sind einfach Zucker.

    Toi, toi, toi

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg mir deinem Shop :o)

    Mir gefallen die Beanies am Besten
    *hach* am Liebsten hätte ich ja mindestens 20 verschiedene- in allen möglichen Farben/Mustern ;o)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Idee großartig und wünsche dir alles Gute für den neuen Laden.

    LG JoJu

    AntwortenLöschen
  7. Na dann wünsche ich dir einen super Start mit dem neuen Shop, die Idee ist ja echt super.
    Viel Glück
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsche dir viel Erfolg mit dem neuen Shop...

    Lg Simone

    AntwortenLöschen
  9. Eine wirklich tolle Idee! Ich wünsch dir ganz viel Erfolg mit dem neuen Shop! Am besten gefällt mir darin bisher die Tunika Talia mit Schneewittchen und Apfel Jersey.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina, ich finde Deine Idee großartig! Es gibt immer mehr Kinder, die nicht in die Norm passen (und das ist auch gut so) und es ist toll, wenn jemand wie Du auch sie denkt. Damit bringst Du den Eltern und Kindern ganz viel Freude.
    Ich drücke Dir die Daumen, daß es ein voller Erfolg wird!
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  11. Deine Idee ist toll und bestimmt hast du damit Erfolg. Ich kenne solche Probleme auch und habe auch sehr viele Kleidungsstücke für meine Rolli-Tochter geändert oder direkt genäht. Noch heute kauft sie Hosen in einem speziellen Shop für Rollikids. Dabei ist sie mittlerweile 25 Jahre alt. Aber die Hosen passen einfach gut und auf Nachfrage werden sie auch angepasst.

    Ich wünsche dir alles Gute für dein neues Abenteuer.

    LG von Kirsten.

    AntwortenLöschen
  12. Glückwunsch zur Shop-Eröffnung und toll, dass Du etwas Neues in Angriff nimmst!
    Das Hundeshirt gefällt mir gut - ich stehe auf Farbenfrohes und Buntes.

    Liebe Grüße
    Nele E.

    AntwortenLöschen
  13. Finde ich ganz toll das du das machst und ich wünsche dir ganz viel Glück und Erfolg. Ich freue mich schon auf die erste Bestellung :-)
    Ganz liebe grüße

    AntwortenLöschen
  14. Also die DS mode brauche ich für ein Mädchen! Finde ich wirklich toll, dass du dich da dran traust. Und ich will auch mal was bestellen, vor lauter Kinder bändigen komme ich nicht dazu.
    Liebe Grüße
    Sophia

    AntwortenLöschen
  15. ♥lichen Glückwunsch und von ♥viel Erfolg für den neuen Shop!!!!!! Ich finde das eine tolle Idee. Bunte Mützen für Jungs habe ich auf den ersten Blick vermisst....aber das kommt bestimmt noch!
    Daumen hoch!!!

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja Jungen Sachen wären echt toll. So freche und süße Anziehsachen das brauch ich auch für meinen kleinen Räuber ;-)
    Lg

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Martina, super Idee..... ich wünsche Dir viel Erfolg damit! Ganz liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Martina, ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem neuen Label und hoffe das du sehr bekannt wirst, weil die Idee ist Klasse. :)

    GGLG

    sera

    AntwortenLöschen
  19. Respekt für deinen Mut! Ich finde die Idee super! Du wirst sicher Erfolg haben! Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ich vergessen habe... wie du schon sagtest... die Jungs dürfen nicht zu kurz kommen! ♡

      Löschen
  20. Liebe Martina
    Ich verfolge so gerne deinen Block 'Jolinas Welt', weil mir vieles so bekannt vorkommt. Obwohl unsere Emma erst knapp 2 Jahre als ist. Aber sie ist wie Jolina etwas ganz besonderes und nicht nur, weil sie auch das Down Syndrom hat.
    Ich bin sehr gespannt auf deine Kleider für Kinder mit DS. Die Kleiderprobleme haben wir auch jetzt schon. Da werde ich sicher mal das eine oder andere bei dir kaufen können. Ich freu mich schon drauf! Erst einmal wünsche ich dir hier einen guten Start.
    Herzliche Grüsse, Elke

    AntwortenLöschen
  21. Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Shop und Respekt vor Deinem Mut. Vielleicht wären ein paar Rolli-geeignete Schnitte noch eine Idee für Dein neues Lädchen? Meist sind die am Poppes zu kurz und bei Inkontinenz durch die Windeln/Einlagen oft auch sehr eng - oder eben an den Beinen zu lang, wenn sie oben passen. Für Erwachsene gibt es schon recht viel und auch gute Rollimoden, für Kinder wird es schon schwieriger, etwas zu finden.
    Alles Liebe für Dich,
    Zawi aus Hessen

    AntwortenLöschen
  22. Guten Abend,
    bin durch Zufall auf deine Seite gestoßen und war sehr bewegt über deine Worte.
    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei deinem Shop.
    Alles Gute wünscht Euch
    Silvia M. aus K.

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,
    auch ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Shop.
    Super, dass jetzt endlich jemand handelt.
    LG
    Sandra aus Bayern

    AntwortenLöschen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)