Dienstag, 15. April 2014

Latzliebe - und Latzphobie???


Latzliebe

so heißt der neue Schnitt von nEmadA

für ein Latzkleid mit 3 Rockvarianten

zu haben hier

und da Louisa eindeutig aus dem Latzkleidalter raus ist,

bekam Jolina diese "Latzliebe"


Ist doch total süß und kein Grund für eine Latzphobie

werdet ihr sagen,

stimmt Recht habt Ihr

Ich finde das Kleid auch mega süß



Auch Jolina fand es genial

und so hatte sie Riesenfreude mit der neuen Latzliebe

auf der Straße munter hin und her zu rennen

und mit 7 Meilenschritten durch den Wind zu laufen.



Der Tüll, den ich unten ran genäht habe wurde schön durchgeblasen

Ist gar nicht typisch JoLou fand ich,

kein Rosa oder Lila, oder Feen, Elfen, Rehkitzstoffe

da musste was mit Glitzer ran,

also hatte ich endlich Verwendung für den weichen, grünen Glitzertüll.


Jetzt gestehe ich Euch warum Jolina so wenig Latzkleider oder Röcke trägt.

Louisa hatte davon ganz viele im Kindergarten.

Damit ist ein Mädchen immer angezogen, auch wenn es eigentlich

hauptsächlich Pulli und Strumpfhosen trägt

und wenn der Latzrock kurz genug ist,

kann man darüber immer schnell und gut eine Matschhose oder Schneeanzug ziehen,

und die Erzieher tun es dann auch *hüstel*



Wenn ich diese Bilder sehe,

finde ich Jolina sollte mehr Latz tragen,

aber genau das ist es.

Man hat ja so Bilder im Kopf,

natürlich habe ich auch diese alten negativen Bilder vom Down Syndrom im Kopf,

dazu gehören für mich u.a. Topfschnitt und Latzhosen.

Warum das tatsächlich seine Begründung hat weiß ich heute genau.

Menschen mit Down Syndrom haben einen anderen Körperbau,

na ja, nicht alle, aber ganz viele

und da ist es ein Problem Hosen zu bekommen die sitzen.

Auch Jolina zeigt ganz oft ein Bauarbeiterdekoltee

Da sind Latzhosen einfach praktisch,

und deshalb mag ich es nicht.




Aber Latzliebe ist ja keine Hose,

sondern ein geniales Kleid

und ich finde es auch gar nicht so extrem latzig, hihi.

Ich meine damit,

es sieht nicht nach Familie Walton aus

(Falls die noch jemand kennt)


Jolina fand das "Leid" sofort sehr anziehend

und wir haben es dann auch gleich angelassen beim Einkaufen gehen.

Ich hab mich übrigens für die Rockvariante mit Bahnen entschieden,

die anderen Möglichkeiten könnt ihr Euch bei nEmadA im Blog ansehen


Hey Leute stellt Euch Euren Ängsten

und wenn es nur eine Latzphobie ist,

am Ende könnt Ihr nur gewinnen

in dem Fall hat Jolina aber gewonnen,

ein wundervolles neues Kleid.


Eure


Stoffe: Baumwolle + Tüll von Swafing
Model: Jolina
Fotos: JoLou

Kommentare:

  1. Unbedingt mehr Latz! Das Kleid steht Deiner Kleinen sooooo gut!!! Und sie scheint es auch zu mögen! Sie sieht zum Anbeißen aus - einfach ZUCKER!!!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hier *meld* ich - ich kenne noch Familie Walton... ;-)
    Und ich mag Latzhosen auch nicht - auch wenn ich keine Ahnung davon hatte, dass man damit irgendwie Down-Syndrom assoziiert... Und Latzhose ist definitiv nicht Latzkleid - ich hab mir sofort den Schnitt Lotte von Farbenmix geholt, weil ich das sooo süß fand (und praktisch, weil man damit trotzdem auf Toilette gehen kann...). Dieser Rock erinnert ein bisschen daran - nur dass der Latz etwas anders geschnitten ist. Dein Kleid ist total süß geworden und steht Jolina ausgezeichnet (btw: man sieht auf den obigen Fotos mal wieder überhaupt nicht, dass sie ein "etwas anderes" Kind ist... sie sieht wie immer total süß aus...)
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. aaach schmacht ... ich liebe dein geschreibsel ... deine werke ... und deine models :o) ... dich auch ... aber ich hatte ja schon ne schleimspur heute ... zuviel is auch nicht gut ... außer sie ist wieder glitzerrosapink und riecht nach himbeere :o)

    dicken
    die Bea

    AntwortenLöschen
  4. Dieses Bild von Latzhose und Topfschnitt, könnte auch daher kommen, dass früher Viele so rumgelaufen sind, ich und meine 3 Schwestern auf jeden Fall auch :)

    AntwortenLöschen
  5. Sieht Super aus! Und ja ich kenne die Waltons auch noch:-)) meine Grosse möchte ja gerne Latzhosen, aber in 140/146 ist das ja auch so eine Sache...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Süße Bilder ... Samea hat auch so ein paar Latzteilchen, aber ich weiß net, sie spielt immer an den Trägern rum und macht die auf und das zu klappt nie und dann läuft das Kind halb ohne Hose/ Rock rum, ich glaub in der Schule haben sie sie mal wirklich dann nur in Strumpfhose und Pulli rum laufen lassen, weil es ihnen zu lästig wurde, das hat mich ganz schön geärgert, denn ein 7 jähriges Mädchen sollte in der öffentlichkeit nicht nur in Strumpfhose rum laufen ... fand ich nicht so super ... drum kommen Latzteilchen jetzt nicht mehr in unseren Kleiderschrank.
    Das Hosen Problem kennen wir aber auch, doch die Jeans Jeggings sind super und passen perfekt <3

    AntwortenLöschen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)