Donnerstag, 25. September 2014

RUMS mit BigBijou

Hui, schon wieder eine Woche rum

seit meinem letzten Beitrag hier,

also ist wieder RUMS-Tag

und ich zeige Euch meine

Big Bijou von rosarosa in Shirtlänge


Wie so oft habe ich für mich etwas groß genäht

(das kommt daher das die Kaufklamottengrößen einfach verwirrend sind)

ganz so fett bin ich also gar nicht,

Das nächste Mal (das hab ich ja schon gezeigt beim letzten RUMS)

nähe ich unten genau so und oben eins kleiner,

dann ist es perfekt.


Ich habe ohne Bündchen genäht,

irgendwie mag ich die gerade nicht an mir.

Der wundervolle Pferdestoff von "Alles für Selbermacher"

musste einfach für mich vernäht werden,

ein bisschen bunt ist er,

aber nicht zu viel, so finde ich das schön.


... und dann war ich da mit dem Stativ im Garten zu Gange

als der Kindergartenbus vor der Tür hupte.

Also rannte ich schnell vors Haus:

"Huuups! Wie sieht denn die Mama aus? Geschminkt?

Mit Blümchen im Haar und so schick?"

Na suuuuper! Voll peinlich, hihi.

Ich gebe es ja zu, ich genieße es mich nicht mehr täglich schminken zu müssen

und zu Hause in bequemen Klamotten rum zu laufen;

doch da sieht man mal 

was für ein Bild dadurch die Fahrerin vom Kindergartenbus von mir hat, hihi.

Die nächsten Bilder muss ich besser timen,

damit ich mich vorher wieder

schmuddelig machen kann

und nicht so auffalle.


Das E-Book bekommt ihr bei rosarosa im Shop

und dort gibt es auch die kleine Bijou

die ich Euch ja schon hier oder hier und hier gezeigt habe.


Jetzt b in ich mal echt gespannt wann ich wieder rumse,

aber ich habe schon wieder so tollen Stoff hier liegen....

Mehr RUMS gibt es hier: klick




Ich wünsche Euch noch einen schönen RUMStag

Eure


Stoffe: Sommersweat "Ponnyhof - Pferde" von Rebekah Ginda
Vintage-Jersey von Lillestoff
Model: Frau JoLou höchstpersönlich
Fotos: JoLou

Kommentare:

  1. Toll!!!!
    das Schnittmuster ist so klasse und steht Dir hervorragend!!!!
    vlg
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa, schön! Ich werde Big Bijou am Sonntag in Angriff nehmen. Ich freu` mich noch mehr, nachdem ich nun noch so ein schönes Beispiel habe :)

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)