Donnerstag, 11. Dezember 2014

Meine Erfahrung mit "MARIE beste Freundin" im Kampf gegen den Weihnachtsspeck

Ich wurde ja zwei mal als Tester von echt wahnsinnig leckerem Weihnachtsgebäck ausgesucht.
Ich finde es nicht mehr als richtig, das ich gleichzeitig auch noch eine geniale "Von jetzt auf gleich Schwabbelbauch und Beine weg" Panty + Spray testen durfte und jetzt erzähle ich Euch von meinen Erfahrungen und ob ich mich darin wohl gefühlt habe.

Also die Gebäckkisten wurden schon erheblich geplündert und in meinem Gehirn reift der Vorsatz fürs neue Jahr, endlich mal ein paar Pfunde weniger.

Ich will Euch jetzt sicher von keinem Wundermittel erzählen mit dem ihr abnehmt, nee, nee, da sind wir uns alle einig, dafür muss man etwas mehr tun als  Unterwäsche besprühen.

Was "Marie beste Freundin" allerdings kann ist hervorragend mogeln und massieren und das einfach so nebenbei.



Schon alleine die Verpackung  fand ich extrem ansprechend und geschenktauglich, allerdings rate ich zur Vorsicht, nicht einfach so verschenken liebe Männer, der Schuss könnte nach hinten los gehen.
Auch wenn wir Frauen immer über unsere Problemzonen jammern, würden wir ohne uns das Teil zu wünschen verstehen "Du hast nen fetten Po!" wahlweise gibt es das ganze auch gegen "Winkfleisch" das wir Frauen über 40 kennen und das ich sogar schon bei ner Liveübertragung bei Heidi Klum wohlwollend und glücklich darüber entdeckt habe und auch für eine schön geformte Oberweite.

Meine Marie (ich hatte vorher noch nie Unterwäsche die ich beim Vornamen nannte) ist wie ihr seht hautfarben, was ich super finde, denn selbst wenn aus Versehen mal ein Fitzelchen raus schaut, dann springt es nicht sofort ins Auge.


Wenn ihr auf dem Bild jetzt mal näher schaut sieht ihr so "Nöppelchen" oder wie nenne ich das jetzt "Waffelmuster"? Jedenfalls sorgt diese Struktur dafür das das Gewebe schön massiert wird und das ist natürlich ergiebiger als 10 Minuten Massageroller am Abend. Cellulite ist ja auch so ein Ding das keiner will und die meisten trotzdem haben die schon etwas älter sind, obwohl ich bei jungen Mädels diese Dellen auch schon entdeckt habe.

Ich hatte ja schon Mogelwäsche und auch schon bei Probenähergebnissen drunter wenn ich Bilder von mir geknipst habe, aber Mogelwäsche ist wohl nicht das gleiche wie Shapewear.

Ich dachte zuerst das sei sicher recht unangenehm zu tragen, ist es aber nicht, nur Abends hat man ein lustiges Muster, also besser nicht unbedingt kurz vorm Schwimmbadbesuch tragen ;-)

Ich habe mich wirklich wohl darin gefühlt, alles fühlte sich fester an und auch meine Jeans hörte auf zu rutschen, Bauch und Po und auch Oberschenkel wirkten einfach flacher und ich fühlte mich gleich auch etwas selbstbewusster und schlanker darin.

Ich könnte mir vorstellen das wenn ich im neuen Jahr wirklich den Hintern mal hoch bekomme und sportlich wieder aktiver werde und das körperlich auch durchhalte diese Wäsche dabei hilft keinen Hautüberschuss zu haben.

Hier ist noch ein kleines Video mit einer Dame die sicher ein paar Größen weniger hat als ich, nur ich würde freiwillig sicher auch in keinem Video so auftreten, hihi, daher finde ich die Dame viel ästetischer als jemand der diese Panty wirklich braucht und wir wissen ja alle das diese Hammerfigur nicht nur von Marie kommt, oder dachtet ihr ich seh jetzt so damit aus?






Noch ein bisschen Text vom Hersteller:
 Die figurformendePantybekämpft in Kombination mit dem Marie-Forming-Spray die hartnäckigen Problemzonen an Bauch, Beinen und Po. Die Power-Panty verleiht jeder Frau eine atemberaubende Figur und wirkt darüber hinaus langfristig gegen Cellulite und reduziert Fettdepots.
Verantwortlich dafür ist der Marie Forming-Spray, denn Marie ist das erste Produkt am Markt, bei dem die Wirkstoffe direkt auf die Pantygesprüht werden und dort die Wirkstoffe im Lauf des Tages auf die Haut abgibt. Eine revolutionäre Technologie!
Die einzigartige Wirkung:
•Figurformungdurch Shape-Effekt (Po-Push-upund Bauch-weg-Effekt)
•Cellulitevorbeugungund –bekämpfung
•Reduktion von Oberschenkel-, Bauch-und Poumfang
•Verbesserung der Hautelastizität und Hautfeuchtigkeit

Jetzt wisst ihr also was Frau JoLou beim nächsten Probenähen für Damen drunter trägt, aber egal, denn ich hab vor einiger Zeit entdeckt das sogar richtig schlanke Mädels solche Teile tragen um besser aus zu sehen, also warum nicht ich?


Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

1 Kommentar:

  1. *gröhl*
    Ich stelle mir gerade vor, wie sich fremde Damen in der Schwimmbaddusche wissende Blicke zuwerfen, wenn sich sich als Insider gegenseitig am Waffelhintern erkennen... :-)))))
    Aber ja, Press-mich-zusammen-Wäsche ist was Geiles und definitiv schon lange nicht mehr mit Omas Miederwaren zu vergleichen - ich jedenfalls find´s gut.
    GLG!!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)