Donnerstag, 29. Mai 2014

Das Leben ist ein Ponyhof mit Rosi

Warum mögen Mädchen Pferde?

Dies ist wohl genauso mysteriös

wie die Liebe zu Rosa oder Glitzer.


Soll ich Euch was verraten,

dies alles kann man jetzt sogar kombinieren

und zwar mit:

ROSI



Wer ist Rosi?

Rosi ist ein Kuschelkissen 

(groß oder klein)

(mit Applikationen oder geplottbügelt)

Ich kann mir Rosi auch als Steckenpferd vorstellen.

und

Rosi ist eine Datei für den Plotter



Kommt mit ins Feld hinter dem Hause JoLou
dort sind die ersten Bilder entstanden

Louisa wollte unbedingt barfuß loslaufen
und da musste sie dann durch *aua*

Hier seht ihr die Glitzer-Plott-Rosi auf einer "Mieze"
die ich für Louisa in der schmalen Form mit Puffärmeln
und Rollbündchen am Hals genäht habe.
Das Kissen ist das kleine Rosikissen, es geht also noch größer


Ihr seht mit 8 steht man noch auf Ponys
als Kissen oder auf dem Shirt


Schau mir in die Augen, Kleines!

Rosis futtern Mohnblüten
sind die nicht da,
ernähren sie sich von gaaaanz viel Liebe.




Mir hat es übrigens mein Plottermesser verbogen
(das Leben ist eb en doch kein Ponyhof)
und daher sparkelt die Glitzerrosi nicht so schön wie es sein müsste


Ich habe mich hier für eine Kombi aus plotten und applizieren entschieden,
Auge und Nüster sind aus Bügelflex, der Rest Baumwolle


Rosi im Mohn

Diese Augen - aaahhhh - wunderschön

und jetzt reitet Rosi in den Sonnenuntergang

natürlich mit Mohnblüte hintern Ohr


Da Rosi aber so zauberhaft ist

musste einfach für Jolina auch eine "Mieze" mit Rosi her.

Wenn man genau schaut sieht man am linken Ohr

den Murks, da habe ich mit der Schere nachhelfen müssen


Jolinas Mieze ist die etwas weiter geschnittete
und ich habe die Puffärmel einfach zu Flatterärmeln umgemodelt


Jolina hatte wenig Lust auf Fotos
das ist die Hölle
wenn man versucht das Shirt vorne faltenfrei abzulichten



Louisa versuchte mit allen Tricks Jolina
in eine gute Position zu bringen

Bauch faltenfrei - Gesicht leidend



Meine Rosi!!!!!


Jolina hätte auch gerne eine Rosi
(mal sehen)



Mit Rosi hat rosarosa

mein Herz im Sturm erobert

und das meiner Mädels auch,

wie macht die das immer?

Und das Rosi auch Jungstauglich ist

könnt ihr Euch hier ansehen

und was man aus dem Schnitt alles so zaubern kann.


E-Book Kissen: Rosi von rosarosa - mit Einführungsrabatt
Plotterdatei: Rosi von rosaraoa - mit Einführungsrabatt
beide Shirts: Mieze von rosarosa
Stoffe: rosa Püdile Kombistoff von swafing (zur Zeit bei mir im Flohmarkt)
grüner Basic GOTS-Jersey von Lillestoff
Mähne von Rosi aus Julia von swafing
Models: Louisa, Jolina und Rosi
Fotos: JoLou

Mittwoch, 28. Mai 2014

Wassermelone mit Feta


Wer mich auf Pinterest verfolgt,

hat in den letzten Tagen ein neues Album entdeckt.


WASSERMELONE


Kam mir ganz plötzlich

beim Anschauen eines Bildes.


Louisa liebt Wassermelone

und gut ist,

wenn sie Besuch von Freunden hat,

denn sonst vergammelt mir meist die Hälfte.

Allerdings kaufe ich nie Stücke.

Immer nur ganze Früchte,

ich finde es einfach bäähhhh

wenn die Frucht angeschnitten ist.


Also suchte ich nach Rezepten mit Wassermelone

und es kippte mich fast aus den Latschen.

Rein theoretisch muss mir jetzt

NIE WIEDER

der Rest der Melone vergammeln,

weil wir es einfach nicht schaffen.


Heute war ich etwas kreativ,

aus Rezepten die ich gefunden habe,

und dem was meine Küche so hergab

kreierte ich mein

eigenes Rezept für:


Melone mit Feta



Ihr braucht:

Wassermelone
Feta 
Olivenöl
Balsamicoessig
Pfeffer
Kräutersalz
Minze oder Basilikum



Was hab ich schon im Laden gestanden

und auf Melonen geklopft

meinen geheimen Röntgenblick eingesetzt,

oder die Glaskugel aus meiner Tasche ausgepackt.

Allerdings bleibt die Ungewissheit

wie die Melone innen aussieht

bis man sie aufschneidet.


Diese hier war für meinen Geschmack etwas zu reif

und man konnte sie dadurch nicht mehr

in schöne Stücke schneiden,

aber der Geschmack war lecker.




Man schneidet die Melone in Spalten

(oder wie man das auch immer gerne hätte)

den Feta schneidet man in Streifen

(Würfel gehen auch)

Das richtet man an

Pfeffer aus der Mühle drüber

und Salz (ich verwende gerne Kräutersalz)

Balsamico und Olivenöl  darüberträufeln

(ich bin mit Öl nie sparsam)

zum Schluss fürs Auge

und den Geschmack etwas Grünes.

Da ich keinen Basilikum habe

(schon wieder vergessen zu kaufen)

musste Minze aus dem Garten herhalten.

Fertig!


Jetzt wollt ihr sicher wissen wie es schmeckt.

Ich dachte ja es wäre nicht so mein Ding,

aber, hey, das ist mega lecker.

Wer keinen Ziegenfeta mag

kann natürlich auch den aus Kuhmilch nehmen,

der ist etwas milder im Geschmack.


Fazit:

Melonenrezept Nr. 1 

hat den Geschmacks- und Zubereitungs- TÜV bestanden.


Fragt mich jetzt aber bitte nicht nach

Kalorien oder Points,

das könnte ich zwar berechnen,

bin aber kein Fachmann, daher lasse ich es.


Zutaten: s.o.
Fotos: JoLou

Montag, 26. Mai 2014

SunSet mit Hunden

Als ich Jolina den Heidistoff bestellte

schaute ich mich noch 

im virtuellen Stofflädchen um

(das ist ja immer gefährlich)

und fand einen Stoff

der mir sagte

Louisa wird den genau so lieben

wie Jolina den Heidistoff.



Hunde!

Louisa liebt Hunde,

Louisa wollte früher immer ein Hund sein,

jetzt will sie einen Hund haben.



Aber wie Mamas nun mal so sind,

ich will keinen Hund

weder als Tochter,

noch im Besitz meiner Tochter.


Louisa war übrigens wirklich begeistert von dem Stoff



Und das Kleid

nach dem SunSet Schnitt steht ihr

so gut.






SunSet von nEmadA geht als Kleid

als Set Top mit Hose (auch für Jungs)

als Set Top mit Rock (das habe ich Jolina genäht)


Der Sommer müsste viel länger dauern,

denn ich nähe viel lieber Sommerteilchen

und die sieht man dann auch

weil man keine Jacken braucht.

(Ja, man kann auch Jacken nähen ......)

Ich glaube diesen Sommerurlaub

landen nur selbstgenähte Teile im Koffer, wow.

(Für die Mädels natürlich,

für uns Große braucht man so viel Stoff, örgs)



Stoff: Frau JoLous Stoffregal + bestellt bei Stoff & Liebe (Name + Hersteller???)
Model: Louisa
Fotos: Frau JoLou