Montag, 16. Februar 2015

Benta auch für meine Große

Der Schnitt Benta geht ja eigentlich nur bis Größe 128 und ich hatte beim Probenähstart gar nicht vor gehabt auch eine für Louisa zu nähen.

Doch dann sah sie Jolinas Benta Nr 1 und sagte spontan: "So eine will ich auch! Aber ohne Hase."

Jetzt geht der Schnitt ja eigentlich nur bis 128 und Louisa ist schon bei 134 und wächst in 140 rein. Ich wurde schon gefragt wie ich das gemacht habe.

Spontan hätte ich mich das nicht getraut, doch durch die Anprobe bei Jolina konnte ich ungefähr einschätzen wie der Schnitt ausfällt. Zusätzlich kenne ich die Figuren meiner Mädels durch das nähen sehr genau.

Louisa ist oben rum schmal, bekommt allerdings durch die Vorpubertät langsam weibliche Formen, das heißt Taille und nen PoPo. Hosen wären also ein No Go in Größe 128 aber ein Oberteil geht super nur muss es etwas verlängert werden.

Und daher habe ich einfach die Nahtzugabe minimal vergrößert, wirklich minimal, sonst passt Benta nicht mehr zusammen und unten ein wenig verlängert, aber auch nicht zu viel, denn sonst finde ich wirkt der Schwung seltsam, wo ich aber richtig was dazu gegeben habe ist das Bündchen, das verlängert die Benta erst so richtig und schwupps passt sie auch einem Kind das so ca. 1,35 ist.

Manchmal muss man einfach nur probieren.



So sieht Winter im Naheland aus, natürlich ist es meist trüber und die Sonne zeigt sich selten, aber Schnee gibt es hier zu meiner Freude nur höchst selten.



Entschieden habe ich mich für maritime Stoffe, weil ich mich schon so auf den Sommerurlaub freue und wir oben an der Nordsee sicher mehr langärmlige Sachen brauchen, das habe ich letztes Jahr gelernt.



Diese Riesenschleife war der Wunsch von Louisa also habe ich natürlich eine Schleife genäht, solange das Kind es noch nicht peinlich findet und es selbst wünscht.


An Zackenlitze liebe ich, dass sie sich so schön in Kurven nähen lässt ohne mich in Schwierigkeiten zu bringen



Gänseblümchen blühen wirklich das ganze Jahr über, jedenfalls hier, das ist schon verblüffend.




Natürlich ist dies nicht unsere letzte Benta, dafür macht es zuviel Spaß sie zu nähen und eine hab ich eh noch in der Pipeline zum zeigen.




Noch mehr Bentas gibt es im Bunte Knete Blog zu bewundern
und die sind alle so genial und es ist wirklich verblüffend
was unterschiedliche Mädels aus nur einem Schnitt machen.



Stoffe: Karo + Schiffe von swafing + Hafenkitz Mini türkis von AfS
genähte Größe: 128 etwas vergrößert
Model: Louisa
Fotos: JoLou
verlinkt zu: Outnow, Meitlisache, Kiddikram

1 Kommentar:

  1. Die Benta ist wunderschön geworden!! Und passt wirklich perfekt!! - Und ich glaube die Zackenlitze muss ich auch mal ausprobieren! Sieht toll aus! Liebe Grüße! Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)