Samstag, 29. August 2015

Freebook Erweiterung für rosarosas Elea und Eleana

Juhu, es gibt mal wieder eine kostenlose Erweiterung zu einem, oder eher zwei Schnitten von rosarosa.

Freebookalarm!!!!

Genäht habe ich das schmale Rückenteil, für die Elea, also die Kinderversion, da schmale Schnitte Louisa einfach besser stehen und nicht für mich, da mir schmale Schnitte nicht passen, hihi, ich liebe die Eleana mit dem Hinternumschmeichelnden weiten Rückeneinsatz, yeah!

Sehen könnt ihr das hier oder hier und Louisas weite Elea hier.

Noch immer ist Sommer, doch dieses "noch" sagt uns schon, bald wird es wohl etwas ungemütlicher und daher wurde meine Elea ein Herbstshirt aus traumhaftem Sweat von Alles für Selbermacher.

Die anderen Werke des Probenähens könnt ihr Euch übrigens bei Christina im Blog ansehen.



Ach ja, Mintgrün war auch mal eine meiner Lieblingsfarben, wobei bei pastell muss man immer aufpassen nicht in den Schlafanzuglook abzurutschen.


Zusätzlich darf es für Louisa auch nicht mehr all zu niedlich sein, da hat man schon Angst, dass sie den aufgenähten Pandakopf to much findet.



Aber nein, ich denke man sieht es, Louisa liebt das neue Herbst/Winterteil.


Ich habe eine Nummer zu groß genäht (seht ihr sicher) aber dieses Kind ist im Moment ständig mit wachsen beschäftigt, was ja im Prinzip nicht übel ist, nur schade für manche Kleidungsstücke im Schrank.



Wenn man eine Weile in diesem Nähzirkus mit mischt, dann hat man auch Wegbegleiter und auch deren Kinder werden ständig größer und erwachsener, wie kann die Zeit nur so rennen?



Für die Fotos haben wir uns dann auch den letzten Strohballen auf dem Feld geschnappt und weil das Licht am schwinden war reichte es auch nicht mehr zum bügeln, ich hoffe ihr werdet mir die Knitterbilder verzeihen. Ich finde schöne Fotos sind eh der einzige Grund zum bügeln von Shirts, ja, ich weiß, ich bin ne schlechte Hausfrau, steh ich zu.


Und ich bin Stoffsparbrötchen, wisst ihr ja. Dieses Mal hab ich echt an die sich küssenden Streifen gedacht und dann sind diese Streifen aber so breit und der Stoff so schön und kostbar, dass man nicht gerne nur für die Optik ein paar cm verschenkt. Ich hab einfach beschlossen, ich mache mal küssende Streifen der anderen Art, geht doch auch, oder?



Das Shooting mit Louisa war wieder so unkompliziert, wobei natürlich schwierige Gagenverhandlungen voraus gingen. Es gab 2 Schokoriegel mit Erdbeer.



Die hat meine Tochter gleich mal Kalorientechnisch abgehüpft.



Im Hintergrund seht ihr das was wir jeden Tag sehen, unser wunderschönes Naheland mit den Weinbergen.



Ich glaube Elea könnte einer meiner neuen Lieblingsschnitte werden, denn damit kann man kleine Streichelstoffstücke wunderbar in Szene setzen.






Wenn ihr Elea oder Eleana noch nicht habt ist das ein Grund sich die Schnitte mal näher anzusehen, sind wirklich wieder gut durchdacht und perfekt zu nähen.



Mit dem Shirt könnte der Herbst ja kommen,
aber wir warten gerne noch ein wenig.



Freebook: E-Bookerweiterung schmaler Rücken von rosarosa
genähte Größe: 146
Model: Louisa
Fotos: JoLou






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)