Montag, 31. August 2015

Herbstkind Sew Along 2015 - Die Zweite

Ich bin dabei und es geht los ... 
Welchen Stoff wähle ich ? .. Welchen Schnitt ?
Was brauch ich sonst noch ? ... Brauch ich vielleicht Anregungen & Ideen ...



Ich bin tatsächlich immer noch bei der Stange

und ich hab mir Gedanken über den Schnitt gemacht, zuerst wollte ich ne Kapuzenjacke nähen, doch nun wird es in einem Anfall von Wahnsinn eine Jacke (oder 2) aus Softshell, hab ich noch nie vernäht, doch ich liebe Herausforderungen, wisst ihr ja hihi.

Ich hab meinen Laptop mal nach vorhandenen Jackenschnitten und Karteileichen durchsucht und das hier gefunden. Die Frage ist jedoch, gefällt mir der Schnitt oder doch die Punkte?


Die Übergangsjacke von lillesol & pelle  Ich gestehe ich hab von denen noch nie etwas genäht, also Premiere Nr. 2, ach was bin ich wieder mutig tollkühn.

Reißverschlüsse hab ich auch gleich 2 mitbestellt und mit Verzierungen muss ich ja vorsichtig sein, wegen Wasserdicht usw, zusätzlich überlege ich ob ich doppeln muss, weil mein Stoff wohl eine Kuschelseite hat, mal sehen wenn er kommt.
Kam Snaps hab ich ja in rauen Mengen zu Hause, da wird schon was dabei sein.

Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.

Mehr Ideen in der Sammlung bei nEmadA

Kommentare:

  1. Das wird bestimmt eine ganz tolle Jacke werden. Bei einer Kinderjacke kann man sich so richtig kreativ aus lassen. Viel Erfolg.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  2. Den Schnitt hab ich zum ersten Herbstkind sew along genäht. Damals ebenfalls aus Softshell. An dem Schnitt finde ich die abnehmbare Kapuze super.

    Insgesamt fällt der Schnitt sehr schmal aus. Daher hat die Jacke bei uns nicht sooo lange gehalten.

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war gleich mal spitzen und dass das Teil eng ist steht dabei, daher bin ich mir bei Jolina noch unsicher, ich bin einfach mal mutig.

      Löschen
  3. Ich habe die Jacke schon drei Mal genäht, zwei davon bei den letzten beiden Herbstkind Sew Alongs - wir waren immer ganz angetan davon. Und ich muss gestehen, dass ich gar nicht finde, dass er so schmal sitzt. Das Fräulein ist normal gebaut und die hat die Jacken jeweils lange getragen.
    Bin sehr gespannt, was du daraus machst, vor allem auch wegen dem Softshell :)

    Liebe Grüsse Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde auch bei Softshell auf jeden Fall mindestens eine Größe breiter nehmen ;)
    Habe ein sehr schmales Kind und mal eine Jacke aus dünnem Cord mit Baumwollfutter (also sehr dünn) genäht und sie passte nur knapp.
    Der Schnitt an sich ist aber trotzdem super und wirklich schön zu nähen <3
    Bin schon doll gespannt =D
    liebe Grüße,
    Melly

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich habe genau das selbe vor. Zum ersten Mal Softshell. Wird aber weil die Schnitte von Lillesol und Pelle alle mit Futter sind, als Schnittmuster JaWePu nehmen. Wäre ja schade um die Fleecerückseite (hab auch welches mit gelber Innenseite bei Stoff und Stil gesehen).

    Ich bin gespannt wie es bei dir weiter geht und ob wir beide erfolgreich sind.

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)