Dienstag, 6. Oktober 2015

Freebook Globulitäschchen

Man könnte denken ich sei etwas blogfaul.

Aber genau das Gegenteil ist der Fall im "Urblog" der verrückten Frau mit den 2 Blogs ist gerade Oktober, so wie auf dem Rest der Welt, nur mit dem Unterschied, dass ich dort wie im letzten Jahr jeden Tag einen Blogpost schreibe, das kostet natürlich Zeit die mir hier fehlt.

Trotzdem werkele ich natürlich vor mich hin.

Schon seit Jahren möchte ich Täschlein für Globuliröhrchen nähen, habe die leeren Glasfläschchen auch schon einige Jahre (das ist jetzt nicht übertrieben) hier rum stehen, nur ich kam nie dazu, kennt man ja.

Jetzt hat farbenmix aber ein Freebook dazu raus gebracht und ich dachte: "Hey, teste ich mal"

Ich habe also 2 kleine Taschen genäht (allerdings fehlte mir der richtige Gummi, womit es sicher schöner wäre.



Ich erinnere mich noch an Zeiten als Louisa noch kleiner war und ständig irgendwelche Verletzungen hatte weil sie so wild war, da trug ich immer Arnikakügelchen in der Tasche, zuerst nicht wirklich glaubend es könne etwas helfen, aber man fühlt sich nicht so hilflos und dann nachdem ich es an mir selbst getestet hatte erstaunt, aber überzeugt, dass diese kleinen Wunderkügelchen wirklich etwas bewirken.



Diese beiden Täschlein sind inzwischen schon zu Bela Flor in Bretzenheim gewandert und können dort geschnappt werden, nur auffüllen muss man die Röhrchen noch selbst mit den Kügelchen der Wahl und natürlich beschriften nicht vergessen.


Viel Spaß beim selbst ausprobieren.



Stoffe: Baumwollwebware von swafing

1 Kommentar:

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)